Personalie 14.05.2019, 16:33 Uhr

Sport 2000 setzt Bereichsleiter Outdoor ein

In der neu geschaffenen Rolle soll Thomas Weber das Outdoor-Portfolio der Verbundgruppe weiterentwickeln, Kooperationen ausbauen und neue Geschäftsfelder entwickeln.
Sport 2000-Zentrale
(Quelle: Sport 2000)
Sport 2000 hat die neue Stelle des Bereichsleiters Outdoor geschaffen und mit Thomas Weber besetzt. Seit April ist der 56-Jährige im Unternehmen, teilt die Verbundgruppe mit, und berichtet direkt an Geschäftsführer Hans-Hermann Deters, der bei Sport 2000 für die Spezialisten-Einheiten verantwortlich ist.
Thomas Weber
Quelle: Sport 2000
Zu Webers Aufgaben zählen laut Mitteilung das Weiterentwickeln des Leistungsportfolios für Outdoor-Spezialisten und damit verbunden das Intensivieren der Kooperation mit den Outdoor-Profis sowie die Entwicklung neuer Geschäftsfelder. Weber verfüge über langjährige, auch internationale Erfahrung in der Sport-, Outdoor- und Konsumgüterbranche, heißt es. Als wichtigste Stationen seiner Karriere zählt Sport 2000 Leitungsfunktionen in den Unternehmen Rockport und Reebok, Corporate Express, Kettler und Recaro auf.
"Thomas Weber ist bestens mit den europäischen Handelsstrukturen sowie den aktuellen Herausforderungen durch die Markenartikel-Industrie vertraut. Darüber hinaus kennt er die Branche und die Besonderheiten der Verbundgruppenlandschaft", sagt Hans-Hermann Deters über den Neuzugang. "Mit seiner Expertise werden wir unser dynamisches Leistungsportfolio weiterentwickeln und damit die führende Position unserer Outdoor-Spezialisten weiter stärken."


Das könnte Sie auch interessieren