Veränderung in Geschäftsführung von Sport 2000 30.07.2019, 16:44 Uhr

Andreas Rudolf zieht sich aus der Geschäftsleitung zurück

Nach 13 Jahren an der Spitze der Verbundgruppe verlässt Andreas Rudolf aus persönlichen Gründen als Geschäftsführer die Sport 2000 Deutschland GmbH.
Andreas Rudolf
(Quelle: Sport 2000)
„Es war schon immer Teil meiner persönlichen Einstellung und Lebensplanung, zum richtigen Zeitpunkt aufzuhören. Und ich bin mir sicher, der richtige Zeitpunkt ist jetzt gekommen. Sport 2000 ist extrem gut aufgestellt, so dass ich mich mit einem guten Gefühl zurückziehen kann, um Dinge zu tun, die in den letzten Jahren definitiv zu kurz gekommen sind“, so Rudolf.

Sein laufender Vertrag gilt noch bis zum 30. Juni 2020. Die frühzeitige Entscheidung von Andreas Rudolf lässt Sport 2000 ausreichend Zeit für die Komplettierung der Geschäftsführung.

Das könnte Sie auch interessieren