Vereinbarung 07.01.2019, 15:25 Uhr

Derbystar-Bälle für Niedersachsens Kicker

Die Marke stellt exklusiv den Ball für alle Meisterschaften und Pokalturniere des Niedersächsischen Fußballverbandes (NFV), ebenso für Talentförderung, Trainerausbildung und Trainingslager.
Derbystar ist seit Januar exklusiver Ballausrüster des NFV
(Quelle: NFV)
Der Sportartikelproduzent Derbystar darf sich seit Jahresbeginn exklusiver Ballausrüster des Niedersächsischen Fußballverbandes (NFV) nennen. Eine entsprechende Vereinbarung sei zum 1. Januar 2019 in Kraft getreten, meldet die Marke. Damit werde eine Partnerschaft wiederbelebt, die das Unternehmen aus dem niederrheinischen Goch und die Niedersachsen von Ende der 1990er-Jahre bis 2011 mit großem Erfolg gepflegt hätten.
„Der NFV ist einer der größten Landesverbände des DFB. Umso mehr freuen wir uns, dass wir die Partnerschaft reaktiveren konnten“, sagte Andreas Filipovic, Geschäftsleitung Sponsoring und Verkauf bei Derbystar laut Mitteilung. „Unsere Qualitätsbälle werden nun in bewährten Wettbewerben wie dem NFV-Pokal zum Einsatz kommen, was unseren Ruf als Ballspezialist unterstreicht.“
NFV-Präsident Günter Distelrath unterstreicht in einem Statement die gemeinsamen Werte und das Bekenntnis der Firma zur Nachhaltigkeit. „Hier setzt Derbystar seit Langem gerade im Bereich Fairtrade Maßstäbe“, konstatiert der Funktionär.
Derbystar, das zum dänischen Sportausrüster Select Sport A/S gehört, stellt seit der laufenden Saison den offiziellen Spielball der 1. und 2. Fußball-Bundesliga. Dieser Ball werde auch bei allen NFV-Meisterschaften und -Pokalturnieren rollen, in der Talentförderung und Trainerausbildung sowie bei NFV-Trainingslagern und in der Sparkassen-Fußballschule des Verbandes, erklärt die Marke.

Autor(in) Ralf Gruber


Das könnte Sie auch interessieren