Streetsurfing
Bekannt wurde er durch seine Waveboards, die vor ein paar Jahren einen wahren Hype verursachten. 2012 musste die deutsche Niederlassung Insolvenz anmelden. Im gleichen Jahr hatte das Private-Equity-Unternehmen Arenal Capital die amerikanische Muttergesellschaft übernommen. Streetsurfing wird seit Sommer 2013 von MTS Sportartikel (Wolfratshausen bei München) in Deutschland und der Schweiz vertrieben.
weitere Themen