sport+mode
Burton Greg Dacyshyn

Burton verändert Produkt und Marketing personell

Der langjährige Chief Creative Officer Greg Dacyshyn hat sich nach mehr als zwei Jahrzehnten bei Burton entschlossen, das Unternehmen zu verlassen. weiter


Burton Europe Hermann Kapferer Rente Innsbruck

Kapferer geht, Burton teilt seine Position auf

Hermann Kapferer, General Manager und Senior Vice President Burton Europe, verabschiedet sich nach über 30 Jahren in den Ruhestand. Seine Position werden sich in Innsbruck künftig Oliver... weiter


Burton Europe ernennt Martin Magielka zum Marketing Director

Boardsportexperte Burton heißt Martin Magielka als Director of Marketing in Europa willkommen. Er wird von Innsbruck aus alle Marketingaktivitäten für die Marken Burton und Anon in Europa... weiter


Burton stellt neue Firmenleitung vor

Die US-Snowboardmarke Burton hat zwei Wechsel in der Führung bekannt gegeben. Zum 1. Februar übernimmt die Mitinhaberin des Unternehmens, Donna Carpenter, die Geschäftsführung. John Lacy wird... weiter


Burton Europe ernennt Vice President of Sales & Marketing

Wie Snowboardexperte Burton Europe bekannt gibt, wird Franck Waterlot neuer Vice President of Sales & Marketing Europe, eine neu geschaffene Stelle. Er berichtet direkt an Hermann Kapferer,... weiter


Burton ernennt neuen Marketing Manager Europa

Chris Patsch ist neuer Marketing Manager für Europa bei Snowboardausstatter Burton und der Tochtermarke Anon (Brillen und Helme). weiter


Icebreaker ernennt neuen Global Head of Public Relations

(vw) Shana Frahm lenkt ab sofort die weltweite Medienarbeit und Unternehmenskommunikation beim neuseeländischen Merinospezialisten Icebreaker. weiter


Burton stockt Schweizer Vertriebsteam auf

(vw) Dani Bühler wird zum Februar die neu geschaffene Position des Sales Managers Schweiz besetzen. weiter


Burton: neuer Senior Brand Director

(ksp) Das US-Boardsport-Label Burton hat Billy Anderson zum neuen Senior Brand Director berufen. weiter


Keen: Präsident Abbott verlässt das Unternehmen

(ksp) Keen-Präsident Mike Abbott hat das Unternehmen nach nur knapp einem Monat verlassen. weiter

Weitere Ergebnisse laden