Rossignol
Rossignol wurde 1907 von Abel Rossignol gegründet und stellt Ski und Snowboards sowie Zubehör her. Inzwischen spielt auch Bekleidung wieder eine Rolle, sowohl funktionell als auch modisch. 1956 kaufte Rossignol Laurent Boix-Vives. 2005 wurde die Marke von Quiksilver übernommen, ehe das Unternehmen drei Jahre später an Chartreuse und Mont Blanc (unter dem Dach der Macquarie-Gruppe) weitergereicht wurde. Seit 2013 ist Altor (auch Helly Hansen) neuer Mehrheitseigner, im Zuge dessen stieg auch die Boix-Vives-Familie wieder ein. Zur Rossignol-Gruppe gehören die Marken Dynstar, Lange, Look, Kerma, Risport und seit 2015 Time Sport.
Rossignol trauert
22.06.2020

Groupe Rossignol trauert um ihren langjährigen Präsidenten Laurent Boix-Vives


Soziale Verantwortung
03.02.2020

Offizieller Start des Respect-Programms der Rossignol-Gruppe


Personalie
24.01.2020

Rossignol mit Neuzugängen im Münchner Büro


Black Friday
27.11.2019

"White Friday": Rossignol unterstützt Protect Our Winters


Erster Shop in Österreich
30.07.2019

Rossignol eröffnet in Innsbruck


Gelungenes Event
25.10.2017

Rossignol lädt Händler nach Spanien ein