Puma
Puma wurde 1948 von Rudolf Dassler, dem Bruder von Adi Dassler (Adidas) gegründet. Puma gehört seit Frühjahr 2007 zum französischen Luxusgüterkonzern Kering (ehemals PPM) mit Sitz in Paris, der mit 86 % die Mehrheit hält. Im Juli 2011 wurde die Raubkatze in eine europäische Aktiengesellschaft umgewandelt und firmiert seitdem als Puma SE. CEO ist seit 1. Juli 2013 der Däne Björn Gulden. Er übernahm das Ruder von Franz Koch, davor war  Jochen Zeitz viele Jahre an der Spitze. Zeitz wurde 1993 zum Vorstandsvorsitzender (bis 2011) und war damals als 30-Jährige der jüngste Vorstandsboss eines börsennotierten deutschen Unternehmens. Von 2001 bis 2015 gehörte auch Tretorn (jetzt unter dem Dach der Authentic Brands Group) zu Puma. Zum frankischen Unternehmen gehören Cobra (Golf) und Dobotey (Lizenznehmer für Unterwäsche und Socken von Puma). Umsatz 2016: 3,6 Mrd. Euro.
weitere Themen
Personalie
12.07.2019

Puma verstärkt europäisches PR-Team


Für Saison 2019/20
16.05.2019

Puma präsentiert neues Gladbach-Trikot


Ausrüstervertrag
15.05.2019

Greuther Fürth: Puma löst vorzeitig Hummel ab


Sponsoring
10.05.2019

Puma stattet Basketballer von Medi Bayreuth aus


Launch-Event
09.05.2019

Puma und Borussia Dortmund stellen Jubiläums-Trikot vor


Strategie "10for20"
23.04.2019

Puma setzt Nachhaltigkeitsziele herauf


Smart Sneaker
18.04.2019

Puma sucht Tester für selbstbindenden Trainingsschuh


Kooperation
16.04.2019

Puma wird Partner der spanischen La Liga


Motorsport
04.04.2019

Puma wird offizieller Formel 1-Vertriebspartner


Nachhaltigkeit
28.03.2019

Puma und First Mile planen Recycling-Kollektion