Puma ist ein deutscher Sportartikelhersteller mit Sitz in Herzogenauracher. Das Unternehmen wurde 1948 von Rudolf Dassler, dem Bruder von Adi Dassler (Adidas) gegründet.">
Puma
Puma wurde 1948 von Rudolf Dassler, dem Bruder von Adi Dassler (Adidas) gegründet. Puma gehört seit Frühjahr 2007 zum französischen Luxusgüterkonzern Kering (ehemals PPM) mit Sitz in Paris, der mit 86 % die Mehrheit hält. Im Juli 2011 wurde die Raubkatze in eine europäische Aktiengesellschaft umgewandelt und firmiert seitdem als Puma SE. CEO ist seit 1. Juli 2013 der Däne Björn Gulden. Er übernahm das Ruder von Franz Koch, davor war  Jochen Zeitz viele Jahre an der Spitze. Zeitz wurde 1993 zum Vorstandsvorsitzender (bis 2011) und war damals als 30-Jährige der jüngste Vorstandsboss eines börsennotierten deutschen Unternehmens. Von 2001 bis 2015 gehörte auch Tretorn (jetzt unter dem Dach der Authentic Brands Group) zu Puma. Zum frankischen Unternehmen gehören Cobra (Golf) und Dobotey (Lizenznehmer für Unterwäsche und Socken von Puma). Umsatz 2016: 3,6 Mrd. Euro.
weitere Themen
Deal mit City Football Group
01.03.2019

Puma definiert Ausrüster-Partnerschaft neu


Geschäftszahlen
18.02.2019

Puma: Starkes Quartal beendet Jahr 2018


Handball-Ausrüstervertrag
15.02.2019

Puma kleidet die Löwen ein


Vertriebs-Kooperation
14.02.2019

Puma und Zalando launchen gemeinsame Trainingskollektion


Langfristiger Vertrag
13.02.2019

11teamsports und Puma statten die Schanzer aus


Neues Testimonial
12.02.2019

Puma nimmt Atlético-Torwart Jan Oblak unter Vertrag


Bereiche neu strukturiert
29.01.2019

Puma SE baut den Vorstand um


Launch-Event
24.01.2019

Puma verbindet Fußballschuhe und Gaming


Gemeinsame Kollektion
21.01.2019

Puma partnert mit Porsche Design


Personalien
17.01.2019

Puma befördert Freundt zum Europachef