sport+mode
Bogner E-Commerce USA
Ulrich Sautter, Leiter IT und Organisation, spricht über Bogners neue E-Commerce-Aktivitäten in den USA (Foto: Bogner)

Bogner versendet in den USA mit Technologie der SPH AG

  • 02.02.2017
  • sport+mode-Redaktion

Garmisch-Partenkirchen und Kitzbühel, Cortina d’Ampezzo, Zermatt, St. Moritz und Méribel: In all diesen europäischen Ski-Metropolen ist die Sport- und Wintermode der Willy Bogner GmbH & Co KGaA aus München seit Jahrzehnten beinahe schon eine Legende. In den USA hat es die Marke sogar in den offiziellen Sprachgebrauch geschafft, wo in den Wörterbüchern die Übersetzung für Keilhosen ‚Bogners’ lautet. Um auch die Besucher der US-Top-Ski-Destinationen zwischen New Hampshire im Osten und Colorado im Westen von der einmaligen Qualität der Wintermode mit dem großen B zu überzeugen und mit dieser auszurüsten, hat Bogner seine E-Commerce-Aktivitäten in den USA jetzt strategisch neu aufgestellt.

Seit Oktober 2015 wird die hochwertige Wintermode in den Staaten unter www.bogner.com in einem attraktiven Magento-Online-Shop im Frontend präsentiert. Im Backend vertraut Bogner auf die Omnichannel-Expertise des Stuttgarter Systemhauses SPH AG und der eingesetzten ERP-Lösung Microsoft Dynamics AX 2012.

Strategische Neuaufstellung

Bogner hatte bereits seit mehreren Jahren neben einem stationären Flagship-Store in New York City seine hochwertige Wintermode in den USA auch online angeboten. Zu Beginn des Jahres 2015 fiel in der Unternehmenszentrale in München die Entscheidung, den Versandhandel in den Vereinigten Staaten strategisch und technologisch auf neue aber gleichzeitig erprobte Beine zu stellen.

Mit der Entscheidung für die Neuausrichtung unseres Onlinehandels in den USA haben wir unsere Unternehmensstrategie verfolgt und schließlich umgesetzt, die verschiedenen Absatzkanäle von Bogner global möglichst einheitlich zu handhaben.

Ulrich Sautter, Mitglied der Geschäftsleitung sowie Leiter IT und Organisation bei der Willy Bogner GmbH & Co KGaA

Wir arbeiten im Bereich unseres Onlineverkaufs seit Jahren technologisch in vielen europäischen Märkten sehr gut und erfolgreich mit den Experten der SPH AG zusammen. Daher haben wir jetzt auch auf dem für uns wichtigen US-Markt aus Überzeugung auf diesen bewährten Partner und dessen Technologie gesetzt.

Bogner hatte sich bereits im Jahr 2011 entschieden, zunächst in Deutschland, Österreich und der Schweiz im Bereich Bogner-Homeshopping mit den Spezialisten der SPH AG zu kooperieren. In den Folgejahren kamen sukzessive weitere europäische Märkte wie Frankreich, Italien, Luxemburg, Großbritannien, Niederlande und Belgien hinzu.

Investitionssicherheit ist bekanntlich bei jeder IT-Umstellung ein wichtiger Faktor in der Entscheidungsfindung des Anwenders. Im vorliegenden Fall war dies nicht anders. Mit Microsoft als Softwarepartner im Rücken wird die Anforderung der Investitionssicherheit in besonderem Maße gesichert und garantiert dem Anwender dank Updatesicherheit gleichzeitig die Verfügbarkeit innovativer Technologie.

Verwandte Themen
Intersport Bründl Österreich Eröffnung
Intersport Bründl eröffnet zwei Shops in Fügen weiter
Wintersteiger Skiservice Schulungen Handel
Wintersteiger schult Händler im Skiservice weiter
Löffler Design Entwicklung Sportbekleidung Ried im Innkreis Design-und Entwicklungszentrum
Löffler eröffnet Design- und Entwicklungszentrum weiter
Dynastar Ski-Abenteuer 2018
Dynastar veranstaltet Ski-Adventures weiter
Schöffel, Kids-Day, Kindertag, Schwabmünchen, Ulrichswerkstätte, CAB
Kindertag bei Schöffel weiter
Fischer, Löffler, Ski, Händlerschulung, Colleges
Händlerschulung durch Fischer und Löffler weiter