sport+mode
Funktionstextilien, wie hier das Thermore EvoDown, haben wir unter die Lupe genommen (Foto: Thermore)

Intelligent und geschmeidig

  • 10.05.2015

Funktionsmaterialien – Leicht, atmungsaktiv, wärmend, feuchtigkeitsableitend, kühlend. Um nicht weniger als das dreht es sich bei technischen Materialien. Die Hersteller sind unentwegt am Tüfteln und Optimieren, die Themen Natürlichkeit und Nachhaltigkeit werden inzwischen in vielen verschiedenen Variationen gespielt. Ein Überblick über die jüngsten Entwicklungen für die erste, zweite, dritte Schicht und das Beinkleid.

Mehr Komfort: Gore-Tex präsentierte bereits auf der Ispo seine neue C-Knit-Futtertechnologie (Foto: Gore-Tex)

Wir weigern uns zu glauben, dass man Schafswolle nicht noch verbessern kann“. Mit diesem markigen Slogan bewarb Polartec auf der diesjährigen Ispo seinen neuen, natürlich-synthetischen Hybridstoff Power Wool.Der Stoff verbindet Merinowolle auf der Haut und synthetische Fasern außen in einer Zwei-Komponenten-Strickkonstruktion. Die Naturfasern transportieren die Feuchtigkeit nach außen, wirken geruchshemmend und temperaturregulierend. Die synthetischen Fasern außen sollen dafür sorgen, dass sich die Feuchtigkeit großflächig verteilt und der Stoff schnell trocknet. Für Winter 15/16 haben 21 Marken Power Wool im Programm, darunter die Spanier von Ternua.

Hybride Lösungen wie Power Wool sind im Trend, nicht nur auf der Haut, sondern auch beim Thema Isolation, siehe Primaloft – die US-Amerikaner hatten vergangenes Jahr ihre Hybridisolation Performance Down Blend gelauncht, eine Mischung aus Daune und Mikrofaser, die eine starke Wärmeleistung selbst im nassen Zustand verspricht. Dabei geht es immer um das gleiche Prinzip: The Best of two Worlds, das beste aus zwei Welten miteinander zu verbinden und die Vorteile von natürlichen und synthetischen Materialien zu vereinen. Aber auch bei den synthetischen Lösungen legte Primaloft jüngst nach: Mit Silver Insulation Active, einem weichen, komprimierbaren und wasserabweisenden Isolationsmaterial für starke, hochaerobe Belastungen. Der Aufbau der Technologie soll die Ableitung von überschüssiger Körperwärme und Feuchtigkeit ermöglichen und so für ein warmes und trockenes Tragegefühl bei Belastung sorgen. Insulation Active ist laut Primaloft ideal für den ganzjährigen Einsatz. 40 Markenpartner hat Primaloft mit Silver Insulation Active aktuell an Bord.

Thermore segelt schon etwas länger mit seinem Flaggschiff EvoDown, eine Isolation, mit der die Italiener der weichen Haptik und Performance von echter Daune so nah wie möglich kommen wollen. Möglich mache dies eine Konstruktion aus zwei Lagen gebondeter Fasern, die lose Fasern umfassen und ihnen Stabilität geben. Eine weiterentwickelte Version für den Aktivsport- und Outdoormarkt stellte Thermore im Frühjahr auf der Ispo vor. Die neue „Outdoor-Version“ von EvoDown zeige eine noch bessere Rücksprungkraft sowie ein verbessertes Bauschverhalten, sagt Thermore. Nicht zu Isolationen im engeren Sinne zählen Beschichtungen aus Aluminium, die die Körperwärme reflektieren und so länger warm halten sollen. Man kennt das Prinzip von Rettungsdecken. Wie Isolationen haben sie das Ziel, den Wärmeaustausch zu regulieren. Völkl hat für Winter 2015/16 das Aluminium-beschichtete Innenfutter V-Reflect in seiner Skibekleidung verarbeitet und verspricht eine Energieeinsparung von 20 Prozent. Dank kleiner Aussparungen in der hauchdünnen Aluminiumschicht soll das Futter zugleich seine Atmungsaktivität behalten.

Verwandte Themen
Craft Marketing Personal Funktionstextilien
Craft: Nachwuchs im Marketing-Team weiter
Gore-Tex Infinium Wasserdichtigkeit Winddichtigkeit Funktionsbekleidung
Gore führt neue Produktmarke Gore-Tex Infinium ein weiter
Sport Scheck Eigenmarke Scheck Lifestyle Funktion
Sport Scheck präsentiert neue Eigenmarke weiter
Craft, New Wave GmbH, New Wave Austria GmbH, Österreich, Hoffmann, Bachmann, Ganster
Neue Geschäftsführung bei Craft weiter
Primaloft, Social Media, Michi Wohlleben, Tent Talk
Primaloft startet Social Media-Kampagne weiter
Peak Performance Fachhändlerschulung Hintertux Brand Experience Days
Peak Performance schult Fachhändler weiter