Neue Content-Format 06.01.2020, 12:45 Uhr

Seek und Premium: Experten diskutieren "Responsible Future"

Als Europas größtes Fashion-Business-Netzwerk laden die Teams von Seek und Premium auch im Januar 2020 dazu ein, über eine verantwortungsbewusste Zukunft zu sprechen und Wissen weiterzugeben bzw. zu vermitteln, innerhalb der Branche und darüber hinaus.
(Quelle: Seek)
„Die Modeindustrie gehört zu den größten Umweltverschmutzern der Welt. Als Messeveranstalter sehen wir uns in der Pflicht, verantwortungsbewusst zu handeln und unseren Teil beizutragen“, erklärt Alina Hahn, Seek und Projektleitung Responsible Future. „Während unserer Shows kommen ohnehin alle Akteure zusammen. Mit den neuen Content-Plattformen geben wir unseren Ausstellern sowie Experten und Einkäufern nun eine Bühne, auf der sie wertvolles Wissen und Erfahrungen teilen und neue wichtige Impulse setzen können. Miteinander, nicht gegeneinander!“

Verschiedene Table Talks von und mit den Visionären der Industrie, werden in der Halle 3 der Premium und im neuen Fashiontech Studio im Glashaus der Seek stattfinden. Um die Relevanz der Themen und des Line-Ups zu garantieren, bekam das Projekt-Team der Premium Group Unterstützung von den Expertinnen Dorothee Sarah Speha, DS Agency, sowie Mathilde Charpail und Olga Johnston Antonova von Sustain Your Style.

„Nachhaltigkeit rückt endlich aus der Nische und manifestiert sich thematisch auf großen Modeevents und Branchenplattformen", erklärt Sustainable Culture Advisor Dorothee Sarah Speha (DS Agency). "Die 'Responsible Future'-Initiative von Seek und Premium ist eine riesige Chance für uns alle, gemeinsam ein authentisches, nachhaltiges Momentum zu kreieren.“

Fashiontech Studio auf der Seek, 14. Januar 2020
Fashiontech Studio auf der Premium, 15. Januar 2020
Infos unter www.info.premium-group.com

Das könnte Sie auch interessieren