Performance Days 21.11.2019, 10:51 Uhr

Absolut führend in Sachen Nachhaltigkeit: Die Performance Days

Sowohl Aussteller als auch Besucher sind sich einig: Die Performance Days hat Erfolgsgeschichte geschrieben. Ein umfangreiches Rahmenprogramm sowie das topaktuelle und hochwertig Trendforum kam bei den 3064 Besucher und 297 Aussteller gut an.
Gastgeberin und Chefredakteurin der Sportsfashion, Ulrike Arlt, sprach sowohl mit Dr. Rüdiger Fox von Sympatex als auch mit Vanessa Mason und Jochen Lagemann vonPrimaLoft
(Quelle: Performance Days)
Die Performance Days am 13. und 14. November sorgte sowohl bei den Ausstellern als auch den Besucher für zufriedene Gesichter. Das bewährte Konzept, ein umfangreiches Rahmenprogramm sowie jede Saison wieder ein topaktuelles hochwertiges Trendforum sind erneut hervorragend angenommen worden.

Auch dieses Jahr zeigte das Performance Forumwieder die wichtigsten innovativen Stoffe. Eine absolute Neuheit dabei: Alle 240 ausgestellten Stoffe wurden nicht nur wegen ihrer trendgebenden Eigenschaften, sondern auch oder vor allem wegen ihrer Nachhaltigkeit ausgewählt. Das wird auch so bleiben, denn ab dieser Saison schaffen es ausschließlich nachhaltige Stoffe auf die Tische des ForumsDie 24 besten Stoffe in Sachen Nachhaltigkeit wurden an der Performance Wall vorgestellt und erklärt.
Wichtige nachhaltige Highlights bei den Stoffen kamen unter anderem von: Hemp Fortex, Long Advance, LMA, Merryson, Pontetorto, Polartec, Shinkong, Sympatex, Schoeller GmbH & Co. (Award) und Schoeller Textil, Tintex und Teijin Frontier (Award), neu dabei in der Riege der besonders nachhaltigen Stoffe waren u.a.: Ecosensor by AsahiKasei, Stotz und WA Cloth Hybrid. 
Beste Resonanz für die erste Nachhaltigkeitskonferenz 
Es war genau der richtige Zeitpunkt, um ein neues Format ins Leben zu rufen: Gemeinsam mit der Fachzeitschrift Sportsfashion by SAZ hat Performance Days in diesem November die erste Nachhaltigkeitskonferenz sustain&innovate für die Branche der Sport- und funktionellen Textilien veranstaltet. Besonderes Highlight war die gleichermaßen emotionale wie fachlich höchst interessante Keynote von Dr. Antje von Dewitz, Vaude, die die Textilbranche daran erinnerte, wie wichtig ökologisches Handeln für unsere und die Zukunft unserer Kinder ist. Auch der Fachjournalist Charles Ross konnte das Publikum mit seinem Interview mit Nicholas Allen von Patagonia begeistern, ebenso wie die Gastgeberin Ulrike Arlt, die sowohl mit Dr. Rüdiger Fox von Sympatex als auch mit Vanessa Mason und Jochen Lagemann vom Sponsor PrimaLoft sprach. 
Dazu Jochen Lagemann von PrimaLoft über die Messe: „Für uns ist die Performance Days immer eine sehr wichtige und effektive Messe, bei der wir viele qualitativ hochwertige Termine haben. Es ist schön zu sehen, dass die Performance Days weiter wächst und immer internationaler wird. Wir haben mittlerweile unser gesamtes europäisches Sales-Team vor Ort. Die Konferenz sustain&innovate ist aus unserer Sicht ein tolles Format, um dem Thema Nachhaltigkeit noch mehr Ausdruck zu verleihen. Die Vorträge und Diskussionsrunden waren sehr interessant und die Resonanz der Besucher durchweg positiv. Wir sind froh, dass wir als Treiber in Sachen Innovation und Nachhaltigkeit unseren Beitrag dazu leisten durften."