Erste Orderrunde 2019
14.01.2019, 11:09 Uhr

MOC: Outdoor-Ordertage vom 22. bis 24. Januar

Die B2B-Orderplattform der Messe München beginnt das Jahr mit dem Outdoor-Segment Textil. Die Bereiche Hartware und Schuhe folgen im Februar und März.
Ordergespräch bei Picture Organic Clothing
(Quelle: MOC)
Auf den Termin für die erste offizielle Orderrunde 2019 weist das Munich Order Center (MOC) hin: Vom 22. bis 24. Januar findet in diesem Jahr die Outdoor-Order mit dem Themenschwerpunkt Textil statt.
Insgesamt über 80 Marken (Stand: 7. Januar 2019) werden laut MOC zu unterschiedlichen Zeiten vor Ort sein, darunter ABK, ABS Lawinenairbag, Adidas Outdoor, Barts, Champion (Schuhe), CNSRD, Colmar, Colmar Originals, Color Kids, Craft, Craghoppers, Dachstein, Deeluxe, Direct Alpine, Edelrid, Gruezibag, H.A.D. Originals, Haglöfs, Head (Textil), Houdini, Hydro Flask, Maloja, Mammut, Martini Sportswear, Millet, Montane, Mountain Hardwear, Kari Traa, Lafuma, Level Gloves, Lowe Alpine, Lundhags, Maul, Newland, Northland, North Sails, Picture Organic Clothing, Pyua, Phenix, Rab, Salewa, Salomon, Skechers, Soöruz, Spyder, State of Elevenate, Superga, Ulvang, Union oder X-Bionic.
Durch die Spezialisierung auf einzelne Segmente und Produktgruppen biete das MOC Ordercenter den Fachhändlern wieder mehr Orientierung für ihr Orderbusiness, heißt es in einer Erklärung. Dadurch werde ihnen ermöglicht, die Ordertermine gezielter wahrzunehmen und besser zu terminieren. Die Konzentration der Order auf einzelne Segmente diene als Erleichterung für den Fachhändler, um die Innovationen und Entwicklungen der Marken besser vergleichen und die Order gezielter auf das Sortiment abstimmen zu können.
Zur Order stehen die Kollektionen für H/W 2019/20, für die laut MOC zahlreiche Innovationen in den Bereichen Nachhaltigkeit, neue Technologien und Wearable Technologies erwartet werden. Auch in Bezug auf die Materialien, Farben und Designs sei mit Überraschungen zu rechnen.
Weitere segmentspezifische Orderveranstaltungen für den Bereich Outdoor, dann mit den Schwerpunkten Hartware und Schuhe, sind für den 26. bis 28. Februar und 26. bis 28. März geplant.




Das könnte Sie auch interessieren