Messe 22.05.2019, 11:48 Uhr

OUTDOOR Friedrichshafen startet Schulungs-Offensive

Praxisnahe Fachhandels-Schulungen als Teil des Messeprogramms sollen Händlern helfen, ihre Beratungskompetenz auszubauen und effektiv einzusetzen. Der Schwerpunkt dient auch der Abgrenzung von der konkurrierenden OutDoor by Ispo.
(Quelle: Messe Friedrichshafen)
"Verkaufsfit in die Saison 2020" – unter diesem Motto kündigt die Messegesellschaft einen Mehrwert der neu konzipierten OUTDOOR Friedrichshafen (17. bis 19.9.2019) an. Schulungen für den Handel würden ein zentrales Element der Hallengestaltung, betonen die Organisatoren, denn es gehe bei der Messe vor allem um den stationären Fachhandel und die Frage, wie er im Outdoormarkt mit Direktvertrieb, Eigenmarken und einer Überflutung des Internets mit Restposten überleben kann.
Die Antwort sei Fachberatung, konstatiert die Messe Friedrichshafen. Um Geschäftsinhaber und Verkaufspersonal fit zu machen für diese Herausforderung, setze man daher auf das Thema Schulung. "Das A und O eines Fachgeschäfts ist die Beratung", erklärt Stefan Reisinger, Bereichsleiter der neuen Messe, in einer Mitteilung. "Beratung macht den Handel zum spezialisierten Fachhandel und unterscheidet diesen auch vom Online-Geschäft. Kundenkontakte sind für den stationären Fachhändler ebenso wichtig wie eine echte Beratung durch einen realen Verkäufer."
In fünf Themenbereichen will die Messe Verkäufern und Führungskräften praxisnahe Schulungen anbieten: Digitalisierung, Ladenbau, Verkauf, Kundenmanagement und Trends. Messebesucher müssten dazu nicht die Messehallen verlassen, sondern fänden im Foyer Ost und in den Hallen dezentrale Podien vor, betonen die Organisatoren. So würden die Schulungen für den Handel integrativer Bestandteil des Messebesuches ohne Zeitverlust oder andere Unannehmlichkeiten.
In das Schulungsangebot würden sowohl Branchenkenner als auch fachliches Know-how von außen eingebunden. "Als Messeveranstalter bieten wir den Marktplatz, aber die Inhalte und die Trends kommen von den Experten aus der Branche", sagt Projektleiter Dirk Heidrich.
Das Vortragsprogramm steht auf der Homepage der neuen OUTDOOR Friedrichshafen zum Abruf bereit. Es soll kontinuierlich ergänzt werden.
Die Schulungen als promintentes Messemerkmal herauszustellen, dient den Organisatoren auch dazu, sich von der konkurrierenden OutDoor by Ispo abzugrenzen, die in diesem Jahr erstmals in München stattfindet (30.6. bis 3.7.2019). Bereits im Februar hatten sie in diesem Zusammenhang angekündigt, die Themen Caravaning und Camping in ihr neues Konzept zu integrieren (spomo berichtete). Damit gebe die Messe auch in diesen Outdoor-verwandten Segmenten neue Impulse, erklärten die Veranstalter damals.


Das könnte Sie auch interessieren