Modefachmesse 20.01.2020, 12:57 Uhr

Voller Erfolg und internationale Gäste

Mit überaus zufriedenen Ausstellern endete am 16. Januar die 10. Ausgabe der Selvedge Run u. Zeitgeist, der Show für kuratierte Brands aus den Bereichen Denim, Craft und Current auf dem Gelände am Tempelhof.
(Quelle: Selvedge Run u. Zeitgeist)
Dabei zeigte sich der mutige Schritt des Umzugs in die Showrooms an der neuen Location (Hangar 5 am historischen Flughafen Tempelhof) als die richtige Entscheidung. Neben renommierten internationalen Einkäufern konnten sehr viele neue Panorama Berlin Besucher auf den Ständen verzeichnet werden, die sich in arbeitsorientierter Atmosphäre über das High Quality Portfolio der Selvedge Run u. Zeitgeist informieren wollten. Mit dabei waren unter anderem neue und exklusive Marken aus der japanischen Denim Community, die erstmals in Europa zu ordern sind. Als offizieller Partner der Trade Show gestaltet Noodles Noodles u. Noodles Corp. die einzelnen Showrooms individuell mit traditionell gefertigten Möbeln aus.

Shane Brandenburg, Mitgründer Selvedge Run u. Zeitgeist: „Wir sind mit der Positionierung in den Showrooms am Tempelhof mit unserer Show genau am richtigen Ort angekommen. Die Selvedge Run u. Zeitgeist fungiert als zukunftsweisendes Schaufenster der Panorama Berlin mit spitzer und stimmiger Brandauswahl. Wir hatten so viele Besucher wie noch nie. Wir sind sehr stolz auf die großartige Leistung des gesamten Teams, diese Edition in so kurzer Zeit so erfolgreich auf die Beine gestellt zu haben. Jetzt arbeiten wir mit Hochdruck an den großartigen Möglichkeiten, die sich hier für die kommende Sommeredition anbieten.“

Heri Willmerdinger, The Dudes Factory: „Bei uns war die Hölle los! Es haben sich viele interessante Gespräche ergeben. Wir konnten mit einem Anteil von 80 Prozent sehr viele neue Kontakte verzeichnen. Es war eine rundum gelungene Show.“

Yoshi Yakushiji, Founder Orgueil: „Im Vergleich zur letzten Ausgabe hatten wir nochmal deutlich mehr Frequenz. Die Location am Tempelhof hat sehr viele interessante Besucher angelockt. Wir sind äußerst zufrieden.“

Martin Kirby, International Sales Manager Full Count und Trophy Clothing: „Mit Trophy Clothing sind wir das erste mal außerhalb Japans auf einer Messe. Wir hatten sehr viele gute Gespräche. Die Selvedge Run u. Zeitgeist ist die perfekte Bühne für unsere Brand und wir haben alte Freunde getroffen und neue Accounts dazu gewonnen.“

Mads Dahlgaard, Brand & Sales Manager Blue de Gênes: „Wir sind wieder zurück auf der Selvedge Run u. Zeitgeist und es fühlt sich an wie nach Hause zu kommen. Es war eine sehr gute Veranstaltung mit viel Frequenz und hochkarätigen, internationalen Besuchern.“

Das könnte Sie auch interessieren