Covid-19 10.11.2020, 08:24 Uhr

Messe-Update: Winterveranstaltungen nur in digitaler Form

Die Corona-Krise hält die Branche weiter auf Trab - so werden die Winterausgaben vieler Messen nicht physisch, sondern nur als digitale Plattform stattfinden. sport+mode mit dem aktuellen Messe-Update.
(Quelle: Ispo / Messe München GmbH)
Ein neuer Teil-Lockdown, Kontaktbeschränkungen, Reisebegränzungen und Beherbergungsverbote. Die Corona-Krise hält die Branche weiterhin auf Trab und wirkt sich auf die Austragung vieler Messen aus. So werden die Winterausgaben meist in digitaler Form stattfinden. sport+mode mit dem aktuellen Messe-Update:
Performance Days München // 09. & 10. Dezember 2020
Aufgrund der sich verschärfenden Ansteckungszahlen drohen internationale Reiseverbote und firmeninterne Reisebeschränkungen. Deshalb werden die Performance Days im Dezember nicht auf dem Gelände der Messe München stattfinden, sondern in digitaler Form. Auf der Suche nach den besten Materialien, tagt die Performance Forum Jury auch für das Dezember 2020 Forum und kuratiert die innovativsten und nachhaltigsten Stoffe und Zutaten. Doch noch mehr Auswahl erwartet die digitalen Performance Days Besucher. Neben der Jury Auswahl, zeigen Aussteller ihre eigenen Kollektions-Neuheiten im Performance Days Marketplace. Somit erweitert sich die kuratierte Auswahl an Stoffen und Accessories um die Highlights der Firmen mit ganzheitlichen Konzepten an Materialen, Trends und Innovationen.
Ispo Munich 2021 // 01. bis 05. Februar 2021
2021 findet die Ispo Munich ausschließlich online statt. In enger Abstimmung mit der Branche und unter Berücksichtigung der aktuellen Corona-Entwicklung, hat sich die Messe München dazu entschieden, die Veranstaltung digital umzusetzen. Im Mittelpunkt der fünftägigen digitalen Veranstaltung stehen die Fokusthemen Kreativität und Digitalisierung, Gesundheit und Nachhaltigkeit. Das Ispo Munich Online Konferenzprogramm will hierzu zahlreiche Möglichkeiten für Diskussionen und Interaktion bieten. Insbesondere durch die seit Corona gestiegene Bedeutung von Sport und Outdoor – aktuell stark verknüpft mit dem Thema Gesundheit – hat sich der Bedarf nach einer Plattform, welche die wichtigsten Marken, Key Player und Top-Athleten miteinander verknüpft und neue Impulse generiert, erhöht.
Premium, Seek, Fashiontech // Absage 
Im Januar wird es keine Premium, Seek und keine Fashiontech geben. Eine schwere Entscheidung, da es die letzte Veranstaltung in Berlin gewesen wäre. Anita Tillmann, Managing Partner: "So lange es Verzögerungen in der Produktion und sich stets ändernde Reise- und Kontaktbeschränkungen gibt, können wir keine Messen, Konferenzen oder Events durchführen, die unseren Ansprüchen und den unserer AusstellerInnen gerecht werden. Diese Entscheidung fiel sehr schwer. Besonders, weil wir nicht ohne einen gebührenden Abschied aus Berlin gehen wollten." Die nächste Premium, Seek und Fashiontech, ebenso wie die Frankfurt Fashion Week werden voraussichtlich im Sommer stattfinden. 
Neonyt // 18. bis 22. Januar 2021
Das digitale Community-Format Neonyt on Air geht als reines digitales Event in die zweite Runde. Im Januar diskutieren Fashion-, Lifestyle und Digitalexperten in zahlreichen Talks, Panel Discussions und Master Classes über aktuelle Themen sowie die neuesten Entwicklungen und Innovationen der nachhaltigen Mode- und Textilbranche. Mit The Brand Show Circular als Preferred Partner für die Winterausgabe 2021 will man wir den Ausstellern der Neonyt die Nutzung aller digitaler Services einer B2B-Oderplattform ermöglichen. 

Schlüchter Astrid
Autor(in) Schlüchter Astrid

Das könnte Sie auch interessieren