Messebesuchs-Unterstützung 12.12.2018, 09:36 Uhr

Ispo schnürt Rundum-Sorglos-Paket für Händler

Mit dem Retail-Programm „Altogether to Munich“ will die Ispo Munich internationale Sportfachhändler bei der Messeplanung und vor Ort unterstützen.
Maßgeschneiderte Ispo-Planung will die Messe München Sportfachhändlern aus dem Ausland anbieten
(Quelle: Messe München)
Um Händler aus dem Ausland beim Besuch der Ispo Munich (3. bis 6. Februar 2019) zu unterstützen, schnürt ihnen die Messe München ein Rundum-Sorglos-Paket: Das Retail-Programm „Altogether to Munich“ unterstützt Veranstalterangaben zufolge ab sofort Sportfachhändler aus Großbritannien, Italien, Spanien, Österreich, Polen, der Schweiz und Skandinavien bei der Messeplanung für die Ispo und vor Ort. Im Paket enthalten seien sowohl die Registrierung und Hotelbuchung als auch die Vereinbarung von Gesprächsterminen und Messerundgängen in Landessprache.
Neben der Hilfe bei den Anreiseformalitäten bringe das Programm auch Ansprechpartner von Marken, Händlern und Distributoren zusammen, zeige Best-Practises-Shops auf einer Retail-Tour durch München und sorge mit einem Abendprogramm für eine zusätzliche Netzwerk-Plattform. Eine jeweils länderspezifische Onlineplattform biete darüber hinaus die Möglichkeit zur einfacheren Terminvereinbarung und zum Networking im Vorfeld, erklärt die Messe.
Markus Hefter
Quelle: Messe München
„Die Initiative ist sowohl für Aussteller als auch Händler ein Gewinn“, sagt Markus Hefter, Projektleitgruppenleiter der Ispo Munich: „Während Marken und Hersteller die Präsenz des internationalen Fachhandels als wichtigste Besuchergruppe schätzen, erhalten teilnehmende Händler einen Zugang in Landesprache und können sich Dank der Organisation im Vorfeld optimal auf Ihren Messebesuch vorbereiten.“
Das Programm erweitert den „Club Ispo France“, der bereits seit fünf Jahren Händler aus Frankreich mit Partnern und Ausstellern vernetzt. Beim französischen Fachhandel habe es sich bewährt: 2018 sind laut Messe München mehr als 600 Teilnehmer über den „Club Ispo France" in die bayerische Landeshauptstadt gekommen.


Das könnte Sie auch interessieren