Ispo Munich 2020 22.01.2020, 16:29 Uhr

Nachhaltige Lösungen im Fokus

Unter dem Motto “Be responsible – Sport for a planet worth living at” erfährt das Fachpublikum vom 26. bis 29. Januar alles zu neuen Denkansätzen sowie Potenzialen und innovativen Lösungen für eine nachhaltige Sportbranche. 
(Quelle: Messe München GmbH)
Begriffe wie Sustainability, Fairtrade und soziale Verantwortung stehen seit Jahren auf der Agenda der Sportartikelhersteller – und werden durch die öffentliche Diskussion immer wichtiger. Verbraucher fragen zunehmend fair und umweltfreundlich hergestellte Produkte nach und fordern eine entsprechende Haltung auch von den Unternehmen. Mit „Be responsible“ will die Ispo Munich 2020 ihren Fachbesuchern einen umfassenden Einblick in die Bereiche Umweltschutz, Produktion & Design sowie Gesellschaft & Gesundheit bieten. So zeigen etwa Brands wie Adidas Terrex oder Vaude, was sie auf diesen Gebieten Neues zu bieten haben. Zudem kann sich das Messepublikum auf spannende Erkenntnisse von Corporate Social Responsibility-Experten und eine Übersicht zu aktuellen Nachhaltigkeits-Projekten und -produkten der gesamten Branche freuen.
 Die Focus Areas und Events im Überblick:
Sustainability Hub (Halle A2) 
Unter der Maxime „Tue Gutes und rede darüber“ erwarten die Besucher in Halle A2 gebündelte Informationen und Produkte rund um das Thema Nachhaltigkeit. Neben einem umfassenden Vortragsprogramm will die Ispo Munich im Rahmen des Sustainability Hubs zudem themenbezogene Guided Tours an. Im Speakers Corner treffen sich „change makers“ zu Networking, Podiumsdiskussionen und hochkarätigen Vorträgen. Ein Slot gehört dem neuen Ispo-Partner Neonyt: Am Sonntag um 10:30 Uhr geht es um die Zukunft der Sportmode. Fachbesucher, die Austausch und Schwarmintelligenz favorisieren, sind beim Panel zum Thema „Virtually Fashionable – and Sustainable?“ richtig. Vertreter von Zalando, Arianee, Human Solutions, Lectra und Bogner diskutieren gemeinsam über das Zusammenspiel aus Fashion und Nachhaltigkeit. Kuratiert wird der Sustainability Hub von den langjährigen Partnern Brands for Good und GreenroomVoice. 
 
Textrends Hub (Halle C1 und C2)
Auf dieser Präsentations-Plattform für innovative Materialien und Accessoires für Performance-Textilien präsentieren Aussteller die neuesten Innovationen im Bereich Stoffe, Fasern, Schnitte und Komponenten für Sport- und Outdoor-Textilien. Der Textrends Hub ist eine wichtige Inspirationsquelle für Designer, Produktmanager aber auch Medienvertreter.


Das könnte Sie auch interessieren