Neues Team 13.02.2020, 12:13 Uhr

Ispo formiert neues Awards und Innovation-Team

Ab sofort kümmert sich ein neues internes Team um die gesamte Organisation, Abwicklung und Weiterentwicklung der Produkte Ispo Award, Ispo Brandnew und Ispo Textrends.
(Quelle: Messe München GmbH)
Alle drei Plattformen gewinnen innerhalb des Ispo-Portfolios zunehmend an Bedeutung. Mit Outstanding Outdoor wurde das Award-Portfolio im vergangenen Jahr erweitert. Um der wachsenden strategischen Relevanz gerecht zu werden, baut Ispo das zugehörige interne Produktmanagement-Team weiter aus.
Bereits zum 1. Januar übernahm Franziska Zindl die Rolle des Head of Awards & Innnovation und löste damit David Badalec ab, der das Unternehmen verließ. Zindl kam im Oktober 2018 als Community Managerin im Bereich Digitize – Retail & Industry Services zu Ispo. Zuvor war sie als Projektmanagerin bei der Messe Berlin tätig, unter anderem für die tools Berlin sowie die Retailtech Solutions auf der Panorama Berlin.

Die neu geschaffenen Positionen der (Senior) Product Manager Awards & Innovation übernehmen drei weitere bekannte Ispo-Kollegen:

Jacqueline Eskandar arbeitete zwei Jahre bei bikesale.de im Bereich Sales & Marketing bevor sie 2016 ins Ispo-Team wechselte. Neben ihrer Tätigkeit als Projektmanagerin für Ispo Munich und OutDoor by Ispo betreut sie seit 2018 bereits den Ispo Award und zeitweise Ispo Brandnew.
 
Susanne Reinthaler ist seit 2018 Projektmanagerin für Ispo Munich und OutDoor by Ispo in den Bereichen Outdoor und Snowsports. Die 28-jährige Sportökonomin blickt außerdem auf mehr als drei Jahre Erfahrung als Marketing Managerin bei der Marmot Mountain Europe GmbH zurück.
 
Stephan Barth folgte nach einer Lehre als Bankkaufmann und dem Studium der Betriebswirtschaftslehre seiner sportlichen Leidenschaft. Auf ein Praktikum im Bereich Ispo Open Innovation folgte die Festanstellung als Projektmanager für Ispo Digitize sowie die Segmente Snowsports und Shoes bei der Ispo Munich und OutDoor by Ispo.
Mit der Neuaufstellung des Teams und dem Ablauf der vergangenen Ispo Munich endete die Zusammenarbeit mit der Kreativagentur Pascher+Heinz. „Mehr als 20 Jahre lang hat uns Pascher+Heinz als Agentur bei unseren Award- und Innovationsplattformen unterstützt. Wir danken ihnen für die langjährige vertrauensvolle Zusammenarbeit“, so Dr. Jeanette Loos, Global Ispo Group Director.

Das könnte Sie auch interessieren