Kooperation 13.02.2020, 12:35 Uhr

Fit Tech Summit und Fibo kooperieren

Die Fibo baut 2020 ihr Angebot im Bereich moderner Fitness-Technologien weiter aus und hat sich dazu die Kompetenz des Fit Tech Summits ins Haus geholt. 
(Quelle: FIBO/Flo Hagena)
Am 2. und 3. April 2020 bringt der Fit Tech Summit von Hubert Burda Media Insights aus der Fit Tech-Branche auf die Bühne und zeigt auf, wie die Zukunft rund um Fitness aussieht. In einer Reise durch die Gesundheits- und Optimierungs-Bewegung mittels technologischer Innovationen liegt der Fokus hierbei nicht nur auf Fakten und Prognosen aus der Industrie. Auch die Punkte, die den einzelnen Menschen auf dem Weg zur körperlichen Fitness wirklich bewegen, stehen auf dem Plan: Mindset & Motivation, Prävention, Performance und Regeneration. 
Mit dabei sind unter anderem Co-Founder und CEO von Urban Sports Club Benjamin Roth, der erläutern wird, wie man die Motivation neuer Mitglieder erzeugt und diese bei bestehenden Mitgliedern kontinuierlich aufrecht erhält. Dr. Lutz Graumann, Gründer von Quaduma, Mannschaftsarzt Deutscher Eishockey-Bund und Experte im Bereich Regeneration verrät Insights, mit welchen Methoden die Regeneration der Muskeln perfektioniert und der Trainingseffekt verbessert wird. Auch der “Fitness Content Papst” aus den USA, Mason Bendewald, ist mit dabei. Er steht hinter dem erfolgreichen Coaching Programm P90X und berät Fit Tech Startups wie Tonal im Bereich Content. 
Wie bereits 2018 und 2019 bringt das Team auch 2020 auf der Fibo in Köln nicht nur relevanteThemen rund um Future Fitness auf eine Bühne, sondern führt auch die wichtigsten Entscheider in der Industrie zusammen. Das Vortragsprogramm des „Fit Tech Summit: Fibo Edition“ wird auf der Fibo eingebettet in das neue Konzept der Halle 5.1, die 2020 zur Future-Halle wird und Innovationen und Start-ups in den Mittelpunkt stellt. „Wir haben hier in ein qualitativ hochwertiges Programm investiert“, so Fibo-Chefin Silke Frank zur Kooperation. „Gemeinsam mit den Machern des Fit Tech Summit können wir so zur Weiterentwicklung unserer Branche beitragen, für die technologische Innovationen immer wichtiger wird.“ 

Das könnte Sie auch interessieren