Maier Sports
Maier Sports wurde 1938 als Imanuel Maier GmbH gegründet. 2004 wurde der  Bikebekleider Gonso übernommen, 2012 Rono (inzwischen in Gonso eingegliedert). 2009 muss Maier Sports Insolvenz anmelden und trennte sich von den Marken US40 und at.one. Seit 2015 gehört Maier Sports zu Schwan-Stabilo, nachdem die Marke seit 2011 in Besitz der Münchner Beteiligungsgesellschaft Findos war. 1970 wurde Gerhard Maier Geschäftsführer und stand dem Unternehmen bis 2012 vor. Inzwischen besteht die Geschäftsleitung aus Simone Mayer, Lothar Baisch und Tanja Kohler.
weitere Themen
Partnerschaft
02.09.2020

Maier Sports Premiumpartner beim Tag des Wanders


Kooperation
19.08.2020

Volle Kraft voraus: Maier Sports startet bei Dodenhof durch


Vertrieb
22.06.2020

Stabile Preise bei Maier Sports


Nachhaltigkeit
18.05.2020

Reparieren statt wegwerfen


Partnerschaften stärken
14.05.2020

Maier Sports: Länger ordern, mehr Durchläufer, starke Innovationen