Kettler
Kettler wurde 1949 von Heinz Kettler gegründet, der die Firma  bis zu seinem Tod 2005 leitete. Danach wurde seine Tochter Karin Kettler Geschäftsführerin. Das Unternehmen vertreibt Fitnessgeräte, Tischtennisplatten, Freizeitmöbel und Spielgeräte (wie z.B. der bekannte Kettcar). 2015 musste Kettler Insolvenz in Eigenregie anmelden, im gleichen Jahr erwarb die Zweirad-Einkaufs-Genossenschaft (ZEG) die Fahrradssparte von Kettler. Im März 2016 gab Kettler bekannt, dass die Zukunft des Unternehmens gesichert ist. Karin Kettler hat sich danach aus dem operativen Geschäft zurückgezogen.
Comeback
04.02.2019

Kettler sendet Lebenzeichen auf der Ispo


sport+mode
20.07.2018

Kettler beantragt erneut Insolvenz