Personalie 09.05.2019, 10:20 Uhr

Wolverine beruft David W. McCreight in den Ausichtsrat

Mit McCreight zieht ein Branchenkenner und früherer hochrangiger Under Armour-Manager in den Aufsichtsrat ein. Er soll helfen, die weltweiten Wachstumsziele zu erreichen.
(Quelle: Wolverine Worldwide)
Der US-amerikanische Vermarkter und Lizenzgeber Wolverine hat David W. McCreight in den Ausichtsrat berufen. Zugleich scheidet Joseph R. Grome aus dem Gremium aus, teilt das Unternehmen mit.
McCreight bringe aus seiner 30-jährigen Karriere in den Bereichen Schuhe, Bekleidung und Zubehör eine außergewöhnliche Erfahrung mit. Vor seinem Eintritt habe er zuletzt als President von Urbn, Inc. und CEO von dessen Anthologies-Gruppe fungiert, die Damenbekleidung und Wohnaccessoires anbietet. Zuvor stand der 56-Jährige laut Wolverine als President in Diensten von Under Armour und Lands End.
"David hat für einige der größten Namen in Bekleidung und Retail gearbeitet und wir freuen uns, den Aufsichtsrat mit ihm zu ergänzen", sagt Blake W. Krueger, Chairman, CEO und President of Wolverine Worldwide, laut Mitteilung. "Seine Kompetenz bei Markenführung und Verkaufsförderung sowie seine unternehmerischen Fähigkeiten bei globaler Direktvermarktung und internationalem Geschäftswachstum werden eine wichtige Rolle dabei spielen, unsere globale Wachstums-Agenda voranzutreiben."
Das Portfolio von Wolverine World Wide, Inc. umfasst unter anderem Lifestyle-, Outdoor- und Sportmarken wie Saucony, Sperry, Hush Puppies, Keds und Hytest.


Das könnte Sie auch interessieren