Verstärkung im Team 05.09.2019, 14:37 Uhr

One Way unter neuer Führung

Mit Severin Lehner übernimmt ein langjähriger Fischer Mitarbeiter die Position des Head of One Way und somit die Verantwortung für die Marke.
Severin Lehner
(Quelle: One Way)
Nachdem die Marke One Way im Mai 2018 von der Fischer Sports GmbH gekauft und erfolgreich reorganisiert wurde, wird nun, wie geplant, das Team rund um die Marke verstärkt. „Mit Severin Lehner tritt die richtige Person zur richtigen Zeit die Leitung der Business Unit an. Mit ihm als Frontmann ist die Basis geschaffen, um unsere ehrgeizigen Ziele mit der Marke One Way zu erreichen,“ so Franz Föttinger, CEO Fischer. In seiner Funktion wird Lehner vordergründig für Markenführung, Produktentwicklung und Sportsmarketing verantwortlich zeichnen. Vertrieb, Customer-Service und Logistik werden weiterhin durch die bewährte Fischer Organisation abgedeckt. 

Die langjährige Erfahrung aus Sportfachhandel und Produktmanagement kommt Severin Lehner in seinem neuen Aufgabengebiet zugute und der 37-Jährige sieht der Herausforderung mit Freude entgegen: „Nach vielen intensiven und sehr lehrreichen Arbeitsjahren im Umfeld der Produkt-Kategorie Schuh Alpin freue ich mich auf die neue Herausforderung bei One Way und den Perspektivenwechsel, der damit verbunden ist. Um unsere ambitionierten Zukunftsziele mit One Way zu erreichen, werden wir in der nächsten Zeit intensiv daran arbeiten One Way als Marke weiter zu entwickeln, das Produktportfolio gezielt an die Bedürfnisse unserer Zielgruppe anzupassen und Synergieeffekte innerhalb der Fischer Unternehmensgruppe optimal zu nutzen.“



Das könnte Sie auch interessieren