Auszeichnung in Wien 14.06.2019, 10:16 Uhr

Trigos-Ehrenpreis für Antje von Dewitz

Die Vaude-Geschäftsführerin wurde in Österreich für ihr Umwelt-Engagement und den Einsatz für faire Arbeitsbedingungen ausgezeichnet.
Jan Lorch, Geschäftsleitung Vertrieb & CSR bei Vaude, nahm die Auszeichnung stellvertretend in Wien entgegen
(Quelle: Vaude)
Vaude-Geschäftsführerin Antje von Dewitz ist für ihr nachhaltiges Wirtschaften mit dem Trigos-Preis der österreichischen Unternehmensplattform Resp-Act ausgezeichnet worden. Sie stehe für gelebte Verantwortung und gelte mit ihrem Unternehmen als richtungsweisend in der Outdoorbranche, zitiert Vaude aus der Jury-Begründung. Faire Arbeitsbedingungen entlang der Lieferkette sowie umweltfreundliche Materialien und Naturverbundenheit seien sprichwörtlich in die DNA des Familienunternehmens eingewebt.
Der Trigos ist Firmenangaben zufolge Österreichs renommiertester Preis für verantwortungsvolles Wirtschaften und wird in diesem Jahr zum 16. Mal vergeben. 150 Unternehmen hatten sich laut Vaude beworben. Die Ehrung der Preisträger fand am Dienstagabend im Wiener Marx-Palast statt.
Während in insgesamt sechs Kategorien ausnahmslos österreichische Firmen ausgezeichnet wurden, erhielt Vaude-Geschäftsführerin von Dewitz den Ehrenpreis. Stellvertretend für sie nahm Jan Lorch, Geschäftsleitung Vertrieb & CSR bei Vaude, die Auszeichnung bei der Gala entgegen. Von Dewitz bedankte sich in einer Videobotschaft bei Resp-Act und erklärte: "Wir wirtschaften verantwortlich und stellen uns den weltweiten Auswirkungen. Wir wollen nicht nur für große Probleme verantwortlich sein, sondern auch Teil der Lösung sein."
Erst Ende Mai war Vaude als Gründungsmitglied der Unternehmer-Initiative "Bleiberecht durch Arbeit" mit dem Integrationspreis des Landes Baden-Württemberg ausgezeichnet worden (spomo berichtete). Im Frühjahr hatten das Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW) und die Unternehmensvereinigung „future – verantwortung unternehmen“ Vaude für die Transparenz seines Nachhaltigkeitsberichts den 1. Platz in einem bundesweiten Ranking zugesprochen (s. spomo-Artikel). 

Das könnte Sie auch interessieren