Präsentation 19.07.2019, 09:42 Uhr

Under Armour und FC St. Pauli verbinden Trikot-Vorstellung mit Kunstaktion

Im Vorfeld der neuen Saison präsentieren die Marke und der Kult-Fußballklub das neue Auswärtstrikot und laden zu einem Fan-Event ins Allerheiligste des Hamburger Millerntor-Stadions – die Umkleide.
(Quelle: Under Armour)
Kurz vor dem Start der Fußball- und Handball-Saison stellen Ausrüster und Vereine traditionell ihre neuen Trikots vor. Under Armour versucht nun, sich mit einem besonderen Auswärtstrikot für den FC St. Pauli abzugrenzen und kombiniert die Präsentation zudem mit einer Kunstaktion.
Die US-Marke und der Hamburger Verein laden am 21. Juli ab 10 Uhr alle Fans zur Saisoneröffnung ins Millerntor-Stadion ein, um dort ab 13 Uhr in Anwesenheit des Trainerteams und der Mannschaft die Umkleide umzugestalten. Inspiriert von der Stickerkultur im und um das Stadion und dem Design des neuen Auswärtstrikots bekommen alle Besucher die Möglichkeit, sich mit einem der 16 Under Armour-Trikotsticker und einer persönlichen Nachricht im Heiligtum der Spieler zu verewigen, kündigt der Ausrüster an. 
"Schon bei unserem ersten Besuch beim FC St. Pauli in Hamburg stachen uns sofort all die Sticker im Stadion – ja in der ganzen Stadt – ins Auge. Wir fanden die Idee toll, dass die Fans auf diese Weise kommunizieren und wollten diese Nähe und Direktheit im neuen Trikotdesign aufgreifen und den St. Pauli-Spirit quasi auf Stoff festhalten", erklärt Karen Patterson, Senior Design Manager Apparel – Global Football bei Under Armour. "Gleichzeitig steht das 'Stickern' für eine gewisse Underdog-Attitüde und Kampfeslust, die stilprägend für den Fußball und die Mentalität des Klubs sind – und jetzt auch für den Look."
Das neue Auswärtstrikot spiegele in seinem Design die zentralen Facetten wider, die den FC St. Pauli charakterisieren, erklärt die Marke. Grafiken wie Herzen, Totenköpfe, Regenbogenflaggen, Anker und Fußbälle hat Under Armour der Fankultur entliehen. Insgesamt 16 Symbole, die von Under Armour in Zusammenarbeit mit dem Klub entwickelt hat, sollen die Werte des Vereins hochhalten und sichtbar machen.
"Wir sind unheimlich froh darüber, in Trikots spielen zu können, die Symbole tragen, die für unseren Verein stehen und mit denen wir uns identifizieren. Das neue Design ist eine Hommage an alle, die die Werte des FCSP vertreten", sagt Bernd von Geldern, Geschäftsleiter Merchandising GmbH, in einem Statement.
Das neue Trikot des FC St. Pauli ist laut Mitteilung aus Under Armours Heat Gear-Material gefertigt, schnell trocknend, durch Four-Way-Stretch flexibel und mit rund 100 Gramm besonders leicht.


Das könnte Sie auch interessieren