Swiss-Ski Day  12.08.2019, 16:24 Uhr

Schöffel setzt auf Austausch mit namhaften Athleten

Schöffel hat Athleten des Swiss-Ski-Team zum ersten Mal zu seinem „Swiss-Ski Day“ eingeladen. Die Veranstaltung bot die Gelegenheit, sich kennenzulernen und eingehend über die anstehende Saison auszutauschen. 
(Quelle: Schöffel)
Der Swiss-Ski Day führte insgesamt 30 Athleten und Verantwortliche der Skicross-, Aerial- und Moguls-Teams zu Schöffel. Darunter waren die Skicrosser Alex Fiva, Joos Berry und Jonas Lenherr, die Aerials-Athleten Noé Roth, Nicolas Gygax und Pirmin Werner sowie die Moguls-Sportler Marco Tadé und Nicole Gasparini. Als offizieller Ausrüster bietet das Familienunternehmen den Sportlern Bekleidung, die Kooperation wird von einer 360 Grad- Kampagne begleitet. Dabei wird Jakob Schöffel, der Sohn von Peter Schöffel, in den einzelnen Disziplinen selbst mit den Sportlern auf die Piste gehen und so die Zusammenarbeit dokumentieren. Die Kampagne wird Anfang Oktober starten und über verschiedene Kanäle ausgespielt werden.
Neben der Kooperation mit Swiss-Ski unterstützt Schöffel den Schweizer Ski- und Schneesport bereits seit mehr als 10 Jahren. So stattet das Unternehmen auch Schweizer Skiclubs, Schneesportschulen und -lehrer sowie die Mitarbeiter der Schweizer Bergbahnen mit der richtigen Kleidung für jede Anforderung aus.


Das könnte Sie auch interessieren