Personalien 14.01.2019, 09:02 Uhr

Saucony verteilt Marketing-Aufgaben neu

Der Mutterschutz löst beim deutschen Team des Laufschuh-Spezialisten eine Reihe personeller Veränderungen aus. Neuer Marketing Manager Deutschland/Österreich ist Florian Sievers.
(Quelle: Saucony)
Im Zusammenhang mit dem Mutterschutz-Ausstieg von Stephanie Demuth stellt sich der Sportschuhproduzent Saucony mit langjährigen Mitarbeitern personell neu auf. 
Florian Sievers
(Quelle: Saucony)
Zum Januar hat Florian Sievers Demuths Position des Marketing-Managers (Deutschland, Österreich) übernommen, gibt die Marke bekannt. Marco Reichert agiert in der Rolle des Brand Representative Originals Süddeutschland und Österreich, die zuvor Sievers mit innehatte. Als Technischer Repräsentant Südwestdeutschland kommt mit Matthias Eurich ein Neuzugang ins Team.

Marco Reichert
(Quelle: Saucony)
Sievers hat bereits 2013 als Technischer Repräsentant bei Saucony begonnen. Danach übernahm er den Bereich des Sales Representative Originals (GER, AT und PL) und zuletzt die Rolle des Lifestyle Managers Originals. Reichert war seit 2014 als Technischer Repräsentant Südwestdeutschland für Saucony tätig und zuvor mehrere Jahre als Brand Ambassador für Saucony im Einsatz.
Matthias Eurich
(Quelle: Saucony)
Erfahrung mit der US-Marke hat auch der Neuzugang Matthias Eurich: Er übernimmt Reicherts bisherige Position als Technischer Repräsentant Südwestdeutschland. Eurich hat Sportmedizinische Technik studiert; vor seinem Abschluss als Master of Science in Engineering war er für Saucony als Brand Ambassador im Handel unterwegs.


Das könnte Sie auch interessieren