Flagshipstore in München 12.08.2019, 16:13 Uhr

Salomon plant Store in der bayerischen Metropole

Salomon eröffnet in Deutschlands Outdoorhauptstadt den ersten Experience Store, der neben den neuen Produkten mit zahlreichen Workshops und Kursen lockt.
Salomon ab November in München mit eigenem Store
(Quelle: Salomon)
Der in den französischen Alpen ansässige Sportartikelhersteller sieht München auf Grund seiner Alpennähe und seines hohen Freizeitwertes als perfekten Standort, um das breite Sortiment der Marke zu präsentieren. Deshalb plant der Multisport-Spezialist im Outdoorbereich ein umfassendes Markenerlebnis in der Stadt, die als Tor zu den Alpen gilt – durch eine Intensivierung der Zusammenarbeit mit bestehenden Handelspartnern und der Eröffnung eines Brand Experience Stores als Schaufenster für die Marke.

Das offizielle Eröffnungswochenende der circa 200 Quadratmeter großen Salomon-Markenwelt in der Sendlinger Straße 19 findet am 8./9. November statt. Frauen und Männer finden im Salomon Store ihre optimale Ausstattung von Kopf bis Fuß für die Sportarten Road Running, Trail Running, Hiking, Backpacking, Alpin Skifahren und Langlauf sowie passendes Equipment für die Reise und Sportswear. Für den Fall, dass der Kunde sein gewünschtes Produkt nicht im Laden findet, kann er es online direkt vor Ort bestellen und später dort abholen, es sich nach Hause, oder an einen anderen Ort innerhalb Deutschlands liefern lassen.

„Die Münchner sind sehr naturverbunden und verbringen gerne ihre Freizeit aktiv in den Bergen und im Umland, Sommer wie Winter. Ein idealer Standort für unsere Marke, um sie ganzheitlich zu präsentieren. Als Outdoor-Multisport-Spezialist können wir den Konsumenten das ganze Jahr hindurch bedienen und ihm mit dem neuen Store unsere ganze Bandbreite aufzeigen. Die Einbindung und der Ausbau unserer Community durch zusätzliche Aktivitäten im Store werden einen insgesamt positiven Einfluss auf die Markenbekanntheit von Salomon haben“, kommentiert Daniel Sprung, Geschäftsführer der Amer Sports Deutschland GmbH. „Die Eröffnung eines eigenen Salomon Experience Stores ist die strategisch konsequente Fortsetzung unseres Gesamtkonzepts. Grundpfeiler unseres Erfolgs ist nach wie vor der Sportfachhandel, mit dem wir in enger Zusammenarbeit Konzepte zur Konsumentenaktivierung planen und umsetzen. Unsere Handelspartner im Raum München sehen großes Potenzial in unserer Marke Salomon und wir arbeiten weiterhin sehr eng zusammen“, ergänzt Daniel Sprung.

Kunden können ihre Skischuhe anpassen lassen und anhand eines Fußscans den für sie perfekten Laufschuh auswählen. Sportuhren der Amer-Sports-Marke Suunto werden ebenfalls im Store erhältlich sein.


Das könnte Sie auch interessieren