Personalien 03.06.2020, 10:10 Uhr

Vertreterwechsel bei Reusch

Seit Juni ist Kai Faulenbach als Nachfolger von Stefan Weber als Vertreter für die Bundesländer Rheinland-Pfalz, Hessen und Saarland zuständig, um sich um die Wünsche und Bedürfnisse in Bezug auf Reusch zu kümmern.
Kai Faulenbach
(Quelle: Reusch)
Stefan Weber hat seine Zusammenarbeit mit Reusch beendet, um einen neuen Abschnitt zu beginnen. Seit Juni 2020 wird Kai Faulenbach als Nachfolger von Stefan Weber zuständig sein und sich um die Wünsche und Bedürfnisse in Bezug auf Reusch kümmern. Er ist bereits seit einiger Zeit als Reisender und somit festangestellter Mitarbeiter der Firma Reusch im Gebiet Nordrhein-Westfalen unterwegs.
"Kai wird sich in den kommenden Tagen persönlich mit allen Kunden in Verbindung setzen, da ein direktes Gespräch immer besser ist, als viele Worte in einem solchen Schreiben. Nur so viel, wir wissen und sind uns sicher, unsere Partner bei Kai Faulenbach in sehr guten Händen zu haben. Ich möchte mich an dieser Stelle auch ganz persönlich bei Stefan für all die Jahre bedanken, in denen er der Marke Reusch und auch seinen Handelspartnern wertvolle Dienste geleistet hat. Wir hier vom Reusch Team wünschen Ihm alles erdenklich Gute für die Zukunft und gleichzeitig Kai Faulenbach einen guten Start in seine neue Aufgabe", so Martin Hannemann, Geschäftsleiter Reusch Deutschland. 

Autor(in) Schlüchter Astrid

Das könnte Sie auch interessieren