Gemeinsame Kollektion 21.01.2019, 08:02 Uhr

Puma partnert mit Porsche Design

Die Marken haben eine Kooperation im Bereich Highend-Sportswear vereinbart und sprechen von einer langfristigen strategischen Partnerschaft. Erste Produkte sollen bereits im März 2019 auf den Markt kommen.
Die erste Puma/Porsche Design-Kollektion soll die DNA beider Marken kombinieren
(Quelle: Puma)
Puma und Porsche Design arbeiten bei der Entwicklung hochwertiger Sportswear zusammen. Wie der Sportausrüster jetzt bekannt gab, soll die Kooperation die Designphilosophie von Porsche Design mit den Hochleistungstechnologien von Puma vereinen. Beide Marken würden ihre Erfolge und Erfahrungen aus der Welt des Motorsports in die neue Partnerschaft einbringen und sich dabei ergänzen.
Erstes Ergebnis ist eine Kollektion von Lifestyle- und Performance-Wear für Frühjahr/Sommer 2019. Sie fusioniert Puma zufolge die Designtraditionen beider Unternehmen, ist funktional und mit einem unverwechselbar puristischen Look ausgestattet, in dem sich die DNA und Expertise beider Marken in jedem Detail widerspiegelt. Die Sportkompetenz und das Premium-Know-how seien ersichtlich in Form innovativer Dämpfungssysteme für Sportschuhe, ultraleichter Materialien und getapter Nähte. Als Adressaten sehen die Herzogenauracher vor allem Kunden mit hohen Ansprüchen an kompromisslose Ästhetik und Performance.
„Porsche Design steht seit jeher für einen aktiven Lifestyle, der perfekt zu unserer Zielsetzung passt, Trends im Sport straßentauglich zu machen und Innovationen mit Lifestyleprodukten zu verbinden“, erklärt Puma-CEO Bjørn Gulden. „Wir werden unsere langjährige Erfahrung im Motorsport nutzen, um gemeinsam mit Porsche Design innovative Schuhe, Textilien und Accessoires zu entwickeln, die ein hohes Maß an Qualität und technischer Perfektion aufweisen.“
Jan Becker, CEO der Porsche Design Group, spricht von Puma als kompetentem Partner, der die eigenen Werte in Bezug auf technologische Innovationen und funktionales Design teile. „Wir freuen uns sehr darauf, den Startschuss für diese Partnerschaft zu geben und die Porsche Design Sportswear Kollektion in den nächsten Jahren auf ein neues Level zu heben. Die neue Frühjahr-/Sommer-Kollektion 2019 ist nur der Anfang dieser Partnerschaft“, unterstreicht Becker in der Erkärung.
 
Erst vor Kurzen hatte Puma die Unterzeichnung einen langjährigen Ausrüstervertrags mit Porsche Motorsport bekannt gegeben. Durch ihn wird das Sportunternehmen zum exklusiven technischen Partner für feuerfeste Rennbekleidung sowie Schuhe, Kappen und Taschen (spomo berichtete).


Das könnte Sie auch interessieren