Personalien 17.01.2019, 15:09 Uhr

Puma befördert Freundt zum Europachef

Arne Freundt ist als Regional Manager für Europa sowie den Nahen Osten und Asien verantwortlich. Sein Vorgänger Martyn Bowen verlässt nach 20 Jahren das Unternehmen.
Arne Freundt
(Quelle: Puma)
Puma hat Arne Freundt, bislang für Retail und E-Commerce verantwortlich, mit sofortiger Wirkung zum Regional Manager Europe/EEMEA (Osteuropa, Naher Osten, Asien) ernannt. In seiner neuen Position berichte er weiterhin direkt an CEO Bjørn Gulden, verlautbart die Marke.
Vor seinem Einstieg bei Puma war Freundt für Siemens Management Consulting tätig, bevor er 2011 als Head of Global Strategy zu den Herzogenaurachern kam. Seit 2015 fungierte der 39-Jährige als Global Director Retail & E-Commerce.
Als neuer Europachef tritt er nun in die Fußstapfen von Martyn Bowen, der Puma 20 Jahre lang in verschiedenen Managementpositionen angehört hat. Bowen habe sich entschlossen, das Unternehmen zu verlassen, um seinen persönlichen Interessen nachzugehen, heißt es in einer Erklärung.


Das könnte Sie auch interessieren