Personalie 19.06.2019, 13:19 Uhr

Pally Hi überträgt Heyder die Vertriebs-Verantwortung

Von Icebreaker zur Amplid-Marke Pally Hi: Udo Heyder soll ab 1. Juli als Global Sales Manager das Wachstum des oberbayerischen Merinowollspezialisten ausbauen.
Udo Heyder, Peter Bauer, Johannes Ritter
(Quelle: Pally Hi)
Die Merinowollmarke Pally Hi (Amplid GmbH, Kirchheim) macht Udo Heyder zu ihrem neuen Global Sales Manager. Er werde zum 1. Juli von Icebreaker zu Pally Hi wechseln und von Johannes Ritter den gesamten Bereich Vertrieb übernehmen, sodass sich Ritter als Head of Pally Hi gemeinsam mit Gründer und Geschäftsführer Peter Bauer verstärkt um die weitere Entwicklung und Ausrichtung der Marke kümmern kann, heißt es in einer Mitteilung.
"Ich bin stolz darauf, dass ein Vertriebsleiter seines Kalibers in dem, was wir in den letzten vier Jahren aufgebaut haben, so viel zusätzliches Potenzial sieht", erklärt Bauer. Aus seiner Tätigkeit für Icebreaker werde Heyder viel Fachwissen und Erfahrung beisteuern. Udo Heyder selbst bezeichnet Pally Hi als neue Alternative zu den bestehenden Merinoanbietern und junge, stylische und nachhaltige Marke. Er freue sich, gemeinsam mit den Team ihren Wachstumskurs fortzusetzen.
Heyder werde Pally Hi bereits auf der kommenden OutDoor by Ispo (30.6. bis 3.7.2019) unterstützen, verlautbart die Marke. Zudem werde sie den den Design- und Vertriebsbereich an einen größeren Bürostandort in Rosenheim verlegen. "Udo kommt zu einem Zeitpunkt ins Team, an dem die internationale Markenexpansion beginnt, der rasanten Entwicklung im Alpenraum während der beiden vergangenen Jahre zu folgen", sagt Ritter.

Das könnte Sie auch interessieren