SKS & Ortlieb Roadshow 03.05.2021, 11:26 Uhr

Gemeinsame Schulungen

SKS Germany und Ortlieb haben die „SKS & Ortlieb Roadshow“ ins Leben gerufen, die interessierten Händlern möglichst zeiteffizient die Chance geben soll, sich mit Neuheiten, den Marken und den verbundenen USPs wie beispielsweise “Made in Germany“ befassen zu können.
(Quelle: Ortlieb)
Die Coronapandemie und die damit verbundenen Begleiterscheinungen verhindern viele Events und Messen, in dessen Rahmen häufig die Möglichkeit bestanden hat, sich intensiv auszutauschen, mehr über die Marken zu erfahren oder auch Schulungen anzubieten. Sowohl SKS als auch Ortlieb haben in der Vergangenheit natürlich bereits Händlerschulungen absolviert. Dieses Schulungsangebot wurde von Ortlieb im Zuge der aktuell erforderlichen größtmöglichen Vermeidung von persönlichen Kontakten, bereits digital angeboten. Beim Spezialisten für wasserdichte Rucksäcke und Taschen konnten so im Frühjahr über 150 Händler geschult werden.
Nun erfolgt der gemeinsame Antritt unter der „SKS & Ortlieb Roadshow“, die Termine finden zudem zeitlich abgestimmt auf die Schulungen der Firma Abus statt. So soll den Fachhändlern, die auch dieses Jahr sicherlich durch den enormen Boom des Fahrradmarktes wieder sehr stark belastet sein werden, die Möglichkeit gegeben werden, möglichst zeiteffizient und mit wenig Reiseaufwand eine hohe Schulungsdichte zu erlangen.
Die exklusiven Schulungen, die über ein entsprechendes Hygienekonzept verfügen, sind natürlich kostenfrei. Sowohl Ortlieb als auch SKS Germany werden dabei spannende Produktneuheiten und die technischen Systeme im Detail präsentieren, sowie die Themen Made in Germany, Customer Service und Reparatur näher beleuchten.
Folgende Termine stehen zur Auswahl:
  • 27.10.2021 (Neu-Ulm)
  • 04.11.2021 (Mannheim)
  • 17.11.2021 (Köln)
  • 01.12.2021 (Neumünster)
  • 11.01.2022 (Berlin)
  • 26.01.2022 (Hannover)


      

Schlüchter Astrid
Autor(in) Schlüchter Astrid


Das könnte Sie auch interessieren