Kampagne 28.06.2019, 12:02 Uhr

Nikwax launcht Plogging-Initiative zur OutDoor

Die britische Marke startet im Rahmen der Messe eine Initiative, um das Plogging zu fördern. Bis 2020 will sie 100.000 Unterstützer gewonnen haben. Eine während der OutDoor freigeschaltete Kampagnen-Website und Social Media sollen dabei helfen.
Beim Joggen Müll einsammeln – das ist Plogging. Die Idee dazu stammt vom schwedischen Läufer Erik Ahlström
(Quelle: Nikwax)
Der Pflege- und Imprägniermittelspezialist Nikwax hat das Thema Plogging – das Müllsammeln beim Joggen in der Natur – für sich entdeckt. Gemeinsam mit dem schwedischen Trailrunner und "Plogging-Erfinder" Erik Ahlström engagiert sich die Marke in der Kampagne #PlogForPlastic. Sie soll Menschen jeden Alters und Fitnesslevels anspornen, bei ihren sportlichen Aktivitäten auf dem Weg liegenden Müll einzusammeln.
"Die neue #PlogForPlastic Kampagne soll absolut jeden inspirieren – ob Hersteller oder regionaler Outdoorhändler, Gruppen oder Einzelpersonen –, denn wir alle können einfach rausgehen und mithelfen, unsere Natur von Plastik und anderem Müll zu befreien", sagt Nikwax' Commercial Director Chris Field. "Wir sind sehr optimistisch, dass wir alle gemeinsam in großem Maße dazu beitragen, unseren Lieblingsspielplatz – die Natur – zu schützen, die wir so sehr lieben." Nikwax lade Händler, Importeure, Journalisten, Marken und Einzelpersonen ein, in diesem Jahr ihren eigenen #PlogForPlastic-Event zu veranstalten, und unterstütze sie dabei, heißt es in einer Mitteilung.
Die Marke plant demnach, bis Januar 2020 mehr als 100.000 Menschen für die #PlogForPlastic-Initiative zu gewinnen. Weitere Outdoorhersteller sollten sich der Kampagne anschließen und ihre Maßnahmen zum Schutz unserer Umwelt erweitern, erklärt das Unternehmen. Die Gesamtmenge des während der #PlogForPlastic-Aktion gesammelten Plastiks werde Teil der Kampagne "Plastic Free: Mountain to Sea" der European Outdoor Conservation Association (EOCA), zu deren Mitgliedern Nikwax zählt. Im Februar hatte die britische Marke angekündigt, den Recyclingplastik-Anteil in ihren Produktflaschen bis 2020 auf 100 Prozent zu erhöhen (s. spomo-Artikel).
Am 1. Juli, 15 Uhr, will Nikwax die Website #PlogForPlastic während der offiziellen Startankündigung am OutDoor-Stand der Marke freischalten. Schon um 14 Uhr beginnt ein einstündiger "Plog" beim Nikwax-Stand, für den die Teilnehmer mit Laufshirts ausgestattet werden, kündigt das Unternehmen an.
Neben Nikwax arbeiten unter anderem auch Marken wie Buff und Polygiene mit dem Plogging-Initiator Erik Ahlström zusammen. Sie veranstalten während der OutDoor by Ispo einen Plogging-Lauf, der Teil des messebegleitenden OutDays-Programms ist (sport+mode berichtete).


Das könnte Sie auch interessieren