Naturfreunde Österreich 30.07.2020, 10:08 Uhr

Mountain Equipment unterstützt Alpinkader

Nach dem ersten Alpinkader 2012 fiel im Juni 2020 der Startschuss für die dritte Auflage: Aus fast fünfzig Bewerbungen haben zwölf motivierte Alpinistinnen und Alpinisten den Sprung in den aktuellen Alpinkader geschafft. Mountain Equipment stattet den Kader aus.
(Quelle: Mountain Equipment_Naturfreunde Österreich)
Nach dem ersten Alpinkader 2012 fiel im Juni 2020 der Startschuss für die dritte Auflage: Aus fast fünfzig Bewerbungen haben zwölf motivierte Alpinistinnen und Alpinisten den Sprung in den aktuellen Alpinkader geschafft. Im ersten Basisjahr stehen für die acht Herren und vier Damen Sportklettern, Alpinklettern, Hochtouren und Eisklettern auf dem Programm. Zusätzlich warten jede Menge Fortbildungen, zum Beispiel zu risikobewusstem Verhalten im alpinen Gelände. Nach vielen gemeinsamen Touren und Abenteuern – und hoffentlich ganz viel Spaß – endet das erste Jahr für die Nachwuchsalpinisten mit den Prüfungen zum Übungsleiter Hochtouren und Alpinklettern. Nach dem Basisjahr können sechs der zwölf Teilnehmer in das Expeditionsteam des Alpinkaders aufgenommen werden. Die Fortsetzung der Ausbildung, die dann zwei weitere Jahre auch in Fels und Eis führt, krönt eine 30-tägige Abschlussexpedition im Herbst 2022.
Mountain Equipment unterstützt das Erfolgskonzept der Alpinkader von Anfang an und stattet den Kader mit Bekleidung und Ausrüstung für ihre Touren aus. Ein ähnliches Engagement besteht auch für die Instruktoren der Naturfreunde Akademie. Damit profitiert der Hersteller von Bergsportbekleidung, Rucksäcken und Schlafsäcken doppelt: Einerseits lernt eine motivierte, gut vernetzte alpine Zielgruppe die Mountain Equipment Produkte kennen. Andererseits kommt von dort immer wieder wertvolles Feedback zur Weiterentwicklung der Kollektion. In diesem Sinne: Auf ins nächste Abenteuer!

Autor(in) Schlüchter Astrid

Das könnte Sie auch interessieren