Personalie 11.03.2021, 17:16 Uhr

Denise Sakuma wird Vice President of Brands bei The Lycra Company

The Lycra Company verkündet die Beförderung von Denise Sakuma zum Vice President of Brands, Marketing Communications und Merchandising. Zu The Lycra Company zählen die Marken Lycra, Coolmax und Thermolite.
(Quelle: The Lycra Company)
Mit jahrelanger Erfahrung im Markenaufbau wird Sakuma die globalen Marketing-Kommunikationskapazitäten in den Bereichen Retail Merchandising, Vermarktung neuer Produkte, Nachhaltigkeit, Öffentlichkeitsarbeit, E-Commerce, Kreativität und Social Media leiten. Zudem wird sie für die digitale Transformation der The Lycra Company verantwortlich zeichnen, einschließlich der Einführung neuer Websites und innovativer digitaler Tools.

Vor dieser neuen Position war Sakuma Director Global Ready-to-wear, Denim, and Woven Segments, und leitete ein Team, das Lösungen für unerfüllte Verbraucherbedürfnisse in diesen Segmenten entwickelte und vermarktete. Zuvor war Sakuma fünf Jahre lang als Regional Business Director für Südamerika in São Paulo, Brasilien, tätig. Davor war sie Global Brand and Communications Director des Unternehmens.
Sakuma hat bei Dupont, Invista und The Lycra Company in verschiedenen Funktionen von Sales und Marketing bis hin zu Branding und Communications gearbeitet. Sie zeichnete auch für die Lizenzierung der Marke Lycra in andere Kategorien, einschließlich der Beauty-Industrie, verantwortlich. Sakuma hat an verschiedenen Standorten des Unternehmens gearbeitet, unter anderem in den USA, der Schweiz und Brasilien, und ist derzeit in Barcelona, Spanien, ansässig.

Sakuma erwarb einen Master in Betriebswirtschaft an der University of Michigan in Ann Arbor und machte ihren Bachelor-Abschluss in Betriebswirtschaft an der Fundação Getulio Vargas's São Paulo School of Business Administration (FGV EAESP). Außerdem hat sie technische Zertifizierungen für Textilien vom Serviço Nacional de Aprendizagem Industrial (SENAI), in Fashion von der Universidade Paulista (UNIP) und in Marketing von der Escola Superior de Propaganda e Marketing (ESPM) erworben.

Susa Schreiner
Autor(in) Susa Schreiner


Das könnte Sie auch interessieren