Einkleidung 23.05.2019, 10:18 Uhr

Löffler übergibt Bikewear für DSV-Sommertraining

Österreichische Bikewear für die Athleten und Trainer des Deutschen Skiverbands: Löffler hat im Rahmen der DSV-Sommereinkleidung ein neu entwickeltes Textilpaket an die Sportler übergeben.
Löffler-Website (Ausschnitt)
(Quelle: Löffler)
Einkleidung in Karlsfeld
(Quelle: Löffler)
Bei MAN in Karlsfeld, dem Sponsor der DSV Wachs-Trucks, wurde das Team mit Radjacken, Trikots und Hosen im DSV-Design sowie dazu passenden Ärmlingen und Beinlingen ausgestattet. Insgesamt hat Löffler nach eigenen Angaben rund 1.300 Bike-Artikel für den  Deutschen Skiverband hergestellt. Auch diese Teile seien von der Stoffproduktion bis hin zur Endkontrolle in Ried im Innkreis (Oberösterreich) gefertigt worden, betont die Marke, die regionale Wertschöpfung und nachhaltige Produktion propagiert. 
DSV-Athleten in neuer Bikewear
(Quelle: Löffler)
Direkt nach der Einkleidung starteten einer Firmenmitteilung zufolge knapp 40 DSV-Langläufer mit dem Bike zum Auftaktlehrgang nach Leipzig und legten in zweieinhalb Tagen eine Strecke von 480 Kilometern zurück.
Löffler stattet den DSV bereits seit 1990 aus, der Vertrag war zuletzt im Mai 2018 um vier Jahre verlängert und auf den Sommer ausgeweitet worden. Zudem unterstützt die Marke das Nordic Paraski Team Deutschland und den Österreichischen Skiverband (ÖSV).


Das könnte Sie auch interessieren