Personalie 27.06.2019, 19:38 Uhr

Marc Maiero managt Lekis Key Accounts

Key-Account-Betreuung, Flächenkonzepte, Onlinekunden – das sind drei Schwerpunkte, um die sich der zu Leki gewechselte Branchenkenner nun für die Schwaben kümmert.
Marc Maiero
(Quelle: Leki)
Bei Leki (Kircheim) ist ab sofort Marc Maiero als neuer Key Account Manager für Deutschland Teil des Verkaufsteams. Wie der Stock-Spezialist mitteilt, liegen seine Schwerpunkte auf dem weiteren Ausbau der konzeptionellen und strategischen Zusammenarbeit mit den Key-Account-Kunden sowie dem Erarbeiten effektiver Flächenkonzepte. Darüber hinaus kümmere sich Maiero um die Betreuung der Onlinekunden und deren spezifische Anforderungen, heißt es in einer Unternehmensmitteilung.
Der 45-Jährige kommt von der Maier Sports GmbH (Köngen), wo er laut Leki die vergangenen fünf Jahre beschäftigt war. Dort habe er für das Private-Label-Geschäft der Marke Gonso und zuletzt auch Maier Sports verantwortlich gezeichnet. Zuvor habe Maiero Branchenerfahrung im individualisierten Teamwear-Business von Frencys gesammelt.


Das könnte Sie auch interessieren