Kooperation 20.10.2020, 18:47 Uhr

Zimtstern und Swiss Bike School starten Kooperation

Die Swiss Bike School und Sportbekleidungshersteller Zimtstern starten ab diesem Herbst eine  Zusammenarbeit: Die rund 60 Bike Teacher der Swiss Bike School werden zukünftig in Mountainbike Bekleidung von Zimtstern unterwegs sein.
Daniel Schefer/Swiss Bike School
(Quelle:  Zimtstern/Martin Bissig)
Die Swiss Bike School bietet mit seinen lokalen Bike School Partnern in der ganzen Schweiz Fahrtechnik-Kurse an und vermittelt den immer zahlreicher gewordenen Mountainbike-Sportlern die richtige Fahrtechnik. Darüber hinaus veranstaltet die Swiss Bike School Touren-Events und MTB-Reisen und ist seit diesem Sommer auch mit einem Pop Up Store in der Lenzerheide präsent. „Die MTB-Outfits von Zimtstern haben uns nicht nur durch die Funktion und die hochwertigen Stoffe überzeugt, sondern sind einfach auch mega-lässig und voll im Trend“ erklärt Bike School Inhaber Daniel Schefer.
Die Marke Zimtstern hat sich nach einjähriger, schöpferischer Pause mit neuer Organisation und neuen Eigentümern auf dem Markt zurückgemeldet und bietet Mountainbike-Bekleidung „Made For Friends“ mit allerlei technischen Finessen, lässigem Style und konsequentem Nachhaltigkeits-Ansatz. „Die Swiss Bike School passt sowohl zu unserem Kollektions-Schwerpunkt, als auch zur Herkunft von Zimtstern aus den Schweizer Bergen“ freut sich das Zimtstern Geschäftsführer Tandem Allmendinger/Voss. Für die Guides der Swiss Bike School hat Zimtstern eine eigene Teacher-Edition entworfen, die auf Basis der im Handel erhältlichen 2021er-Kollektion entstanden ist.

Susa Schreiner
Autor(in) Susa Schreiner

Das könnte Sie auch interessieren