Neuer Countrymanager 16.09.2019, 16:04 Uhr

Mario Rusack-van Rossum verantwortlich für Legowear & Lamborghini

Mario Rusack-van Rossum verantwortet seit Mitte September den deutschen Vertrieb bei dem dänischen Spezialisten für Kinderbekleidung. Er kommt vom italienischen Brillenhersteller Safilo und folgt auf Stephan Kessel.
Mario Rusack van Rossum
(Quelle: Legowear)
Kabooki Deutschland stellt sein Vertriebsteam neu auf. Auslöser ist die Übernahme einer neuen Lizenz im August für Automobili Lamborghini, für die Kabooki ab Herbst/Winter 2020 eine Premium-Kinderkollektion für Jungs kreiert und damit den Vertrieb stärken will. Seit Mitte September ist Mario Rusack-van Rossum der neue Country Manager für die Marken Lego Wear und Lamborghini in Deutschland und Österreich. Sein Einsatzbereich wird um die Implementierung der Premium-Kinderbekleidung von Lamborghini auf den deutschen Markt erweitert. Der 37-Jährige war zuletzt verantwortlicher Field Sales Director bei Safilo für Deutschland und Österreich mit Sitz in Köln. Rusack-van Rossum kommt vom italienischen Brillenhersteller Safilo und folgt auf Stephan Kessel, der sich auf eigenen Wunsch im Unternehmen fortan auf die Key Accounts von Lego Wear konzentriert.

Trotz des Branchenwechsels ist für den Country Manager die Bekleidungsszene keine unbekannte Branche, sondern nach kurzen Ausflügen ein Heimkommen. Fast vier Jahre lang arbeitete Rusack-van Rossum für das britische Lifestyle-Label Barbour in Düsseldorf. Dort war er als Key Account Manager für die Menswear verantwortlich. Neben Barbour prägten den Vertriebsspezialist Marcona, s.Oliver und Lacoste Footwear mit insgesamt 15 Jahren Erfahrung im Bekleidungssektor.

Das könnte Sie auch interessieren