Nachhaltigkeit 29.04.2021, 15:48 Uhr

Jack Wolfskin zeigt nachhaltigen Sneaker

Nachhaltig und stylish zeigt sich der neue Sneaker Ecostride von Jack Wolfskin. Bei seiner Entwicklung stand ein möglichst geringer Verbrauch von Ressourcen im Mittelpunkt.
(Quelle: Jack Wolfskin)
In der neuen Saison spielt auch im Bereich Everyday Outdoor das Thema Nachhaltigkeit eine wichtige Rolle. Absolutes Highlight ist der neue Sneaker Ecostride. Bei seiner Entwicklung stand ein möglichst geringer Verbrauch von Ressourcen im Mittelpunkt: „Denn jeder einzelne Tropfen Wasser zählt“, erklärt Daniele Grasso, Vice President Product und Apparel bei Jack Wolfskin. „Der Ecostride vereint moderne Technologien und einen nachhaltigeren Ansatz in der Schuhherstellung.“ So kamen nur ungefärbte und natürliche Materialien zum Einsatz. Wie zum Beispiel Hanf, der im Vergleich zu Baumwolle während seiner Wachstumsphase 50 Prozent weniger Wasser benötigt. Bei der Konstruktion der robusten und langlebigen Sohle wurden neben Naturkautschuk auch zu einem Teil wiederverwertetes Gummi verwendet.
Der Sneaker verbindet technische und nachhaltige Materialentwicklungen mit zeitlosem Design. Durch die Wahl der Hauptmaterialien wird in den unterschiedlichen Herstellungsprozessen Wasser eingespart und es kommen weniger Pestizide und Chemikalien zum Einsatz:
• das Naturfaser‐Obermaterial besteht aus ungefärbtem Hanf
• Futter und Schnürsenkel sind aus Baumwolle
• die Ösen sind gestickt, um auch hier Abfallproduktion zu minimieren
• die Sohlenkonstruktion ist ein Mix aus Naturkautschuk, recyceltem sowie synthetischem Gummi
• die komfortable Korkfutter‐Einlegesohle besteht zu 75 Prozent aus innovativem Bio‐EVA, welches aus Zuckerrohr gewonnen wird

Schlüchter Astrid
Autor(in) Schlüchter Astrid


Das könnte Sie auch interessieren