Ausstatter-Vereinbarung 01.04.2019, 09:41 Uhr

Hyphen kleidet Nationalpark-Mitarbeiter ein

Die deutsche Marke hat den Zuschlag erhalten, die Mitarbeiter aller sechs österreichischen Nationalparks mit Outdoorkleidung auszustatten.
V.l.n.r.: Peter Rupitsch (Nationalpark Hohe Tauern, Kärnten), Herbert Wölger (Nationalpark Gesäuse), Volkhard Maier (Nationalpark Kalkalpen), Hermann Stotter (Nationalpark Hohe Tauern, Tirol)
(Quelle: Nationalpark Gesäuse/Thomas Sattler
)
In einem Auswahlverfahren für die Dienstkleidung von Nationalpark-Mitarbeitern in Österreich hat sich der Münchner Anbieter Hyphen durchgesetzt. Wie die Firma mitteilt, hat sie von den Nationalparks Austria den Zuschlag bekommen, Textilien zu produzieren, deren Material-Bandbreite von steirischem Loden bis zum Schweizer Hightech-Gewebe reiche.
Hyphen hatte die Styles nach eigenen Angaben im Vorfeld gemeinsam mit den Nationalpark-Verantwortlichen in den Farben der Nationalparks Grün, Beige und Grau entworfen. Gefertigt werden sie in Kroatien. „Mit einer österreichweit einheitlichen Dienstkleidung ist uns ein bedeutender Schritt gelungen“, erklärt Nationalpark-Direktor Peter Rupitsch laut Mitteilung. Eine besondere Herausforderung bei der Entwicklung seien die unterschiedlichen Anforderungen der Einsatzorte gewesen. Die Kleidung „musste sich sowohl für den Einsatz in der Hitze der pannonischen Steppe des Nationalparks Neusiedlersee-Seewinkel als auch in der Umgebung des ewigen Eises im Nationalparks Hohe Tauern auszeichnen.“ Mit dem Ergebnis sei man sehr zufrieden.
Nationalparks Austria ist die Dachmarke aller sechs österreichischen Nationalparks. Der im Jahr 2011 gegründete gemeinnützige Verein mit Sitz in Molln, Oberösterreich, hat sich professionelles Schutzgebietsmanagement, Kooperationen, Naturerlebnis und Bewusstseinsbildung, Forschung sowie die Zusammenarbeit unter der Dachmarke zur Aufgabe gesetzt. 
Hyphen ist eine Marke der Münchner Hyphen GmbH. Sie entwickelt eigenen Angaben zufolge seit 20 Jahren sowohl für die eigenen Linien als auch für andere Marken hochtechnische Funktionsbekleidung. Im Fokus stehen dabei besonders die Verbindung von Innovation und Nachhaltigkeit, unterstreicht das Unternehmen.


Das könnte Sie auch interessieren