Kollektionserweiterung 10.08.2020, 13:06 Uhr

Helly Hansen führt Sockenlinie ein

Um die Bedürfnisse der Arbeiter zu vervollständigen, stellt Helly Hansen ergänzend zur FW 20 Workwear-Kollektion drei Paar neue Socken vor. 
(Quelle: Helly Hansen)
Seit mehr als 140 Jahren stellt Helly Hansen professionelle und leistungsstarke Ausrüstung für Professionals her, die ihnen hilft, sich lebendig zu fühlen und es auch zu bleiben. Bis heute bietet die norwegische Marke eine große Auswahl an Arbeitskleidung und Schuhen an, um Arbeiter und Sportler unter jeglichen Bedingungen sicher und geschützt zu halten.
Mit einem kontinuierlichen Fokus auf Sicherheit und Strapazierfähigkeit sowie Schutz und Komfort hat Helly Hansen die Footwear-Kollektion für Herbst/Winter 2020 ausgeweitet und kommt mit einem Upgrade der meistverkauften Chelsea Evolution Linie. Um die Bedürfnisse der Arbeiter zu vervollständigen, stellt Helly Hansen ergänzend zur FW 20 Workwear-Kollektion drei Paar neue Socken vor. Basierend auf dem leistungsstarken und technischen Charakter der Magni Series, bietet die Magni Winter Sock maximalen Schutz mit einer nylon-geschützten Ferse, einem NanoGlide geschützten Fersen- und Zehenbereich und PrimaLoft-Fasern.
 
Erhältlich sind der Chelsea Evolution Boa Wide Mid sowie die Workwear-Socken Magni Winter Sock, Chelsea Evolution Winter Sock und die Oxford Winter Sock zusammen mit der gesamten Workwear-Kollektion ab Herbst/Winter 2020.
 

Schlüchter Astrid
Autor(in) Schlüchter Astrid

Das könnte Sie auch interessieren