French Outdoor Awards 16.02.2021, 09:31 Uhr

Das sind die Gewinner 2021

MoonBikes, Kiwi Precision und Evvo heißen die Sieger der French Outdoor Awards Winter 2021 (FOA). 14 Bewerbungen waren eingereicht worden – nun hat die Expertenjury die drei Preisträger in den Kategorien Innovation, Nachhaltigkeit und Start-up gekürt.
(Quelle: French Outdoor Awards)
Die French Outdoor Awards des Fachverbands Outdoor Sports Valley (OSV) werden seit 2017 vergeben und fördern innovative französische Produkte sowie Dienstleistungen im Bereich des Outdoor-Sports. Bei einer virtuellen OSV-Preisverleihung wurden die Gewinner der FOA Winter 2021 am 9. Februar 2021 im französischen Wintersportort Le Grand-Bornand bekannt gegeben.
Alle 14 Innovationen waren im Januar 2021 von einer Expertenjury getestet worden. Das Gremium aus Projektmanagern, Produktentwicklern, Forschern, Fachjournalisten und Topathleten entschied dann, welche der Innovationen einen Award erhalten. Sie beurteilten die Produkte und Dienstleistungen nach den Kriterien Gebrauch, Qualität, Funktionalität, Haltbarkeit und Innovation und vergaben anschließend Preise in drei Kategorien.

Den FOA Winter Award „Innovation“ für den Gesamtsieger in Bezug auf technische Innovation erhielt die Firma Kiwi Precision für ihr Biathlon-Kit LV2Elite Club. Das Set mit einem risikofreien LV2 Laser-Biathlon-Gewehr, elektronischer Zielscheibe, Tragetasche und Ladegerät ermöglicht es jedem, wie die Profis zu trainieren. Es wurde gemeinsam mit dem Olympiasieger im Sportschießen, Jean-Pierre Amat, entwickelt. David Thievent, CEO von Kiwi Precision, erklärte: „Unser neues Lasergewehr ist überall im Training einsetzbar, zu Hause, im Verein, in der Schule oder beim Reiten.“
 
Den FOA Winter Award „Start-up“ für die Förderung eines jungen Unternehmens bekam die junge Marke MoonBikes, die das erste ultraleichte Snowbike mit 100% Elektroantrieb für die breite Öffentlichkeit entwickelt hat. Nicolas Muron, Gründer des Unternehmens, sagte: „Wir freuen uns sehr, diesen Start-up-Award gewonnen zu haben. Es ist eine intensive Saison, und wir sind froh, dass es so gut läuft!“
 
Der FOA Winter Award „Responsible“ für die nachhaltigste Innovation ging an Evvo, die mit dem ShoShibaa einen vielseitigen Kinderschneeschuh vorgestellt haben, der Flexibilität und Ergonomie vereint sowie individuell anpassbar ist. Er wird zu 60% aus recyceltem Material hergestellt und ist 100% recycelbar. „Wir sind stolz, dass der Award in diesem außergewöhnlichen Jahr, in dem viele Familien auf Schneeschuhen in der Natur  unterwegs sind, erstmals an ein Produkt für Kinder gegangen ist“, freute sich Olivier Reboullet, Leiter Innovation bei Evvo.  
 
Allen drei Gewinnern bringt der Award einen willkommenen Schub für ihr Marketing: Sie werden nun mit Unterstützung des OSV auf Messen und Veranstaltungen vorgestellt und können ihre Innovationen dadurch noch bekannter machen.
 

Schlüchter Astrid
Autor(in) Schlüchter Astrid

Das könnte Sie auch interessieren