Sonderedition 01.06.2021, 11:00 Uhr

Fjällräven präsentiert Känken Art 2021

Leider wird es Schätzungen zufolge bis zum Jahr 2050 mehr Plastik in den Ozeanen geben als Fische, es sei denn, wir ändern unsere Gewohnheiten. Die Kånken Art 2021 Edition soll das Bewusstsein für diese Probleme schärfen, zugleich aber auch Veränderungen anregen... 
(Quelle: Fjällräven)
Nach zwei erfolgreichen jährlichen Editionen macht es sich Kånken Art im dritten Jahr zur Aufgabe, die Aufmerksamkeit auf das Problem des Plastikmülls im Meer zu lenken. Anlässlich des diesjährigen Welttags der Ozeane am 8. Juni 2021 werden die Kånken Art-Produkte dieses Jahres mit einem Design in zwei farbigen Varianten präsentiert: Ocean Surface und Ocean Deep. Das Designkonzept wurde von der schwedischen Illustratorin und Animationszeichnerin Linn Fritz entwickelt. Sie hat diese Gelegenheit genutzt, um das Bewusstsein für Plastikmüll und die gefährdete Gesundheit unserer Ozeane zu sensibilisieren.

Der Kånken Art 2021 Rucksack ist ein kleiner Schritt in die richtige Richtung. Sein Material besteht aus Fjällrävens G-1000 HeavyDuty Eco, das aus recyceltem Polyester und Bio-Baumwolle hergestellt wird. Außerdem leisten alle Kånken Art-Produkte einen Beitrag zur Arctic Fox Initiative. Beim Verkauf jedes Produktes wird ein Prozent des Erlöses direkt der Förderung zugeführt, mit der die Arctic Fox Initiative Organisationen unterstützt, die sich dafür einsetzen, dass kein Plastik in die Ozeane gelangt. 
Gemeinsam gegen Plastik im Meer

Fjällräven hat die Plastic Impact Alliance unterzeichnet und sich verpflichtet, Einwegkunststoffe aus seiner Produktion zu verbannen. Parallel zu diesen Bemühungen engagiert sich die Marke auf diesem Gebiet auch noch durch andere Initiativen wie Kånken Art. 2021 wird der Kånken Art über die Arctic Fox Initiative zwei Organisationen unterstützen: The Leave No Trace Center for Outdoor Ethics (Leave No Trace) und The 2 Minute Foundation. Beide widmen sich der Aufklärung der Menschen über die Reduzierung von Plastikmüll, den richtigen Umgang damit und die Möglichkeiten seiner Beseitigung. Fjällräven kooperiert mit Leave No Trace und der 2 Minute Foundation, um deren Arbeit zu unterstützen und Erfahrungen darüber auszutauschen, was jeder von uns tun kann, um die Natur und die Ozeane von Plastik zu befreien. Stück für Stück. Weitere Informationen hier.

Außerdem gibt es zu jedem Kånken Art ‘21-Produkt, das auf der Fjällräven-Website oder in ausgewählten Geschäften gekauft wird, einen kostenlosen Müllsammelbeutel (solange der Vorrat reicht). Er eignet sich ideal zum Aufsammeln von Plastik und anderem Müll in der Natur. Ein Stück nach dem anderen.

Fjällräven ruft alle dazu auf, für zwei Minuten oder länger draußen Müll zu sammeln, gleich ob mit oder ohne Müllsammelbeutel des Kånken Art '21. Wenn die Teilnehmer mit einem Foto auf Instagram dokumentieren, wie viel Müll sie gesammelt haben, erhalten sie die Chance, dass sie auf fjallraven.com vorgestellt werden. Sie müssen es nur mit @kankenofficial und #IRespectNature kennzeichnen.

Wenn es darum geht, Plastik in der Natur und in den Ozeanen zu reduzieren, kann jeder von uns viel dazu beitragen. Aber alle zusammen können wir noch mehr tun.



 

Schlüchter Astrid
Autor(in) Schlüchter Astrid


Das könnte Sie auch interessieren