Neuauflage der Partnerschaft 15.07.2019, 10:46 Uhr

Erima und MT Melsungen starten mit neuen Trikots

Ausrüster-Neustart: Erst machte ihnen das Wetter einen Strich durch die Rechnung, nun haben der Hersteller und der Handball-Bundesligist aber die neuen Trikots der Saison 2019/20 vorgestellt.
Die neuen Trikots der MT Melsungen
(Quelle: Erima)
Ins Wasser gefallen: Die für vergangenen Freitag geplante Vorstellung der neuen Trikots des Handball-Bundesligisten MT Melsungen musste wetterbedingt abgesagt werden. Nun haben der Verein und sein Ausrüster Erima die neuen Jerseys aber offiziell vorgestellt: Sie würden sich durch viele individuell auf die MT Melsungen abgestimmte Highlights, hochwertige Materialien und den Erima-typischen Würfel-Print auszeichnen, erklärt der Sportartikelhersteller.
Sowohl auf dem Heim- als auch auf dem Auswärtstrikot sind die Symbolfiguren der beiden Städte eingearbeitet worden, in denen die MT Melsungen ihre Wurzeln hat beziehungsweise ihre Heimspiele bestreitet: Für Melsungen die historische Waldarbeiterfigur "Bartenwetzer" und für Kassel das Kunstwerk "Himmelsstürmer" von Jonathan Borofsky.
Erima und der Bundesligist hatten im Mai die Neuauflage ihrer Zusammenarbeit bekannt gegeben (sport+mode berichtete). Davor hatten sie bereits von 1991 bis 2001 zusammengearbeitet. Die Neuauflage sei nun auf mindestens fünf Jahre ausgelegt, hieß es in der Mitteilung. Die Ausrüster-Partnerschaft mit dem Melsunger Bundesliga-Rivalen Rhein-Neckar Löwen hatte Erima an Puma verloren (s. spomo-Artikel), der entsprechende Vertrag lief nach vier Jahren Ende Juni aus.
Die neuen MT-Melsungen-Trikots sind Unternehmensangaben zufolge ab sofort im stationären Fanshop und ab morgen im Onlineshop des Vereins sowie bei ausgewählten Sportfachhändlern erhältlich. 


Das könnte Sie auch interessieren