Neue Trikots 10.10.2019, 12:08 Uhr

Berlin Recycling Volleys setzen weiter auf Erima

Der amtierende Deutsche Meister im Volleyball läuft erstmals in drei individuell designten Trikots vom offiziellen Ausrüster Erima auf.
Neue Trikots für die zehnmaligen Deutschen Meister im Volleyball
(Quelle: Erima)
Auch zur neuen Spielzeit haben der Hauptstadtclub und sein langjähriger Ausstatter Erima viel Arbeit und Herzblut in die Gestaltung der Spielkleidung der BR Volleys gesteckt. Das Berliner Team und seine Fans dürfen sich erstmals über drei exklusiv gestaltete Trikots freuen. „Meisterlich in Orange, Schwarz und Weiß“ lautet dabei das Motto für die besonders figurbetont geschnittenen Modelle, die Netzfehler minimieren sollen.
Zum Saisonauftakt am Samstag, 12. Oktober bei den Netzhoppers KW werden die mitgereisten Anhänger ihre BR Volleys erstmals in den neuen schwarzen Jerseys auflaufen sehen. Das traditionell orangefarbene Heimtrikot wird dann am 15. Oktober zum ersten Auftritt in der Max-Schmeling-Halle gegen die Helios Grizzlys präsentiert. Zwei Akteure werden sich jedoch immer von den weiteren Mannschaftskameraden abheben, ob zuhause oder auswärts. Die Liberos Julian Zenger und Adam Kowalski spielen ihrerseits in individuellen Trikots, welche mit einer verstärkten Kacheloptik den Titelsponsor transportieren.

Die BR Volleys Trikots in Orange, Schwarz und Weiß sind ab sofort im Fanshop erhältlich.

Das könnte Sie auch interessieren