Website-Launch 14.09.2020, 14:45 Uhr

Zeigt die Zusammenarbeit der Outdoor-Industrie: Die neue EOG-Website

Nach monatelanger Arbeit wurde die EOG-Website komplett neu gestaltet und spiegelt nun die Vision der EOG vollständig wider und zeigt deren Arbeit in Bereichen wie Marktforschung, Verantwortung und Nachhaltigkeit, Handelsveranstaltungen und öffentliche Angelegenheiten.
(Quelle: European Outdoor Group (EOG))
Die neue Website bietet einen speziellen Hub für EOG-Mitgliede inklusive sicherer Anmeldung, der zusätzliche Inhalte bereitstellt, einschließlich detaillierter Informationen aus Forschungsprojekten wie State of Trade. Darüber hinaus stellt die neue Website eine umfassende Referenzquelle für die Industrie und die breite Öffentlichkeit dar und bietet den 113 Verbandsmitgliedern bessere Ressourcen.

Die neue EOG-Website wurde entwickelt um, die direkt vom Verband geleistete Arbeit, effektiver als zuvor darzustellen. Sie bietet eine verbesserte, intuitive Navigation, mit der Browser-Nachrichten, Projektinformationen und Details zu bevorstehenden Veranstaltungen und Initiativen leicht finden können. Neue Abschnitte wie der Knowledge Hub werden einem breiteren Publikum helfen, auf wichtige Informationen und Erkenntnisse über die EOG und die Outdoor-Branche zuzugreifen. Die Website weist auch deutlich auf die Arbeit hin, die Partnerorganisationen wie die European Outdoor Conservation Association (EOCA) und die It's Great Out There Coalition (IGOT) im Auftrag leisten. Ein neues Content-Management-System ermöglicht es dem EOG, bei Bedarf schnell Updates hinzuzufügen, darüber hinaus ist die Seitendarstellung jetzt auf alle Geräte optimiert.
Das Projekt wurde von Dan Thompson, Leiter Marketing und Kommunikation bei EOG, geleitet. Er kommentiert: „Das EOG hat einen großen Aufgabenbereich und arbeitet an einigen Großprojekten für seine Mitglieder und die Outdoor-Industrie, von der Bereitstellung robuster Marktdaten bis hin zur Lösung großer Probleme wie Einwegkunststoffe. Der Erfolg unseres Vereins basiert auf der Förderung und Koordinierung einer effektiven Zusammenarbeit zu Schlüsselthemen. Unsere neue Website spiegelt diesen Ansatz deutlich wider. Die Website bietet jetzt einen wichtigen und benutzerfreundlichen Bezugspunkt, nicht nur für Besucher aus dem Outdoor-Bereich, sondern auch für alle, die mehr über unsere Branche erfahren möchten. Gleichzeitig haben wir viel Arbeit in den Aufbau des Hubs der Mitglieder gesteckt, in dem unsere Mitglieder viele zusätzliche, unschätzbare Inhalte haben, auf die sie bei Bedarf problemlos zugreifen können. “


Das könnte Sie auch interessieren