Unterstützung 09.12.2020, 11:43 Uhr

Dynafit: Sechs neue Skitourenparks für Pistengeher

Dynafit unterstützt Skigebiete mit Skitour-Konzepten sowie markierten Aufstiegsrouten und Testcentern.
(Quelle: Dynafit)
Seit Jahren verzeichnen die Skigebiete in den Alpen einen großen Zuwachs an Skitourengehern, die auf Pisten unterwegs sind. Für die kommende Wintersaison gehen Experten im Hinblick auf mögliche Einschränkungen im Wintersport mit der Corona-Pandemie von weiteren Zuwächsen aus. Dynafit leistete Pionierarbeit, präsentierte bereits 2017 die speziell auf Pistentouren zugeschnittene Speedfit-Kollektion und unterstützte Konzepte für das sichere Nebeneinander von Skitourengehern und Alpinskifahrern.

Die Skigebiete gehen unterschiedlich mit dem neuen Publikum der Pisten-Skitourengeher um: Einige Gebiete starten mit zukunftsorientierten Lösungen und Lenkungskonzepten in die Wintersaison und installieren separate, markierte Aufstiegsrouten für Skibergsteiger. Der führende Hersteller von Skitourenausrüstung unterstützt diesen Weg und eröffnet sechs Dynafit-Skitourenparks und zudem mehr als 20 Testcenter in Zusammenarbeit mit Bergbahnen, örtlichen Tourismusverbänden und Handelspartnern.

Regionen, die sich auf die neue Zielgruppe verständigen, bieten Tourengehern sichere und umweltverträgliche Aufstiegsrouten. Zum Konzept zählen eine oder mehrere markierte Aufstiegsrouten, ein Testcenter der Dynafit-Handelspartner vor Ort, Skitouren-Abende und weitere Leistungen für Skibergsteiger und Einsteiger in den Sport. Die Marke etabliert Dynafit-Skitourenparks zunächst in sechs Skigebieten in Deutschland und Österreich:
  • Johann/Tirol
  • Saalfelden/Salzburg
  • Pitztaler Gletscher/Tirol
  • Puchberg am Schneeberg/Niederösterreich
  • Zahmer Kaiser/Tirol
  • Jenner/Berchtesgaden
In Deutschland und Österreich eröffnet Dynafit neben den sechs Skitourenparks zusätzlich mehr als 20 Testcenter in Skigebieten, in denen Pistentouren möglich sind, um den Einstieg in das Tourengehen mit Testmaterial zu erleichtern.

„Wir erwarten in diesem besonderen Winter einen Zuwachs an Skitou- rengehern und möchten als Marke Verantwortung übernehmen und die Skigebiete bei der Lenkung von Tourengehern unterstützen“, sagt Michael Költringer, Marketing Manager Dynafit. „Mit klugen Konzepten, einer guten Ausschilderung und klaren Regelungen glauben wir, dass das Miteinander in den Skigebieten funktioniert und jeder seinem Sport sicher und fair nachgehen kann.“

„Im Pitztal arbeiten wir als Liftbetreiber eng mit dem Tourismusverband zusammen und wir sind uns einig, dass der Skitourensport längst kein Trend mehr ist, sondern besonders in diesen Zeiten der ideale Sport zum Ausgleich inmitten der Tiroler Bergwelt“, berichtet Anna Grießer, Marketingleitung Pitztaler Gletscherbahn & Rifflsee.

„Mit dem Skitourenpark powered by Dynafit am Pitztaler Gletscher ermöglichen wir den Aufstieg im gesicherten Skiraum. Die markierten Aufstiegsspuren sind so angelegt, dass es keine Berührungspunkte mit den abfahrenden Skiläufern gibt. Mit Informationstafeln und gut sichtbaren Beschilderungen der Routen funktioniert die Lenkung der Tourengeher sehr gut.“

Susa Schreiner
Autor(in) Susa Schreiner


Das könnte Sie auch interessieren