Gewinnspiel 02.11.2020, 12:53 Uhr

Deuter startet mit dem Scavenger Hunt ganz besondere Schnitzeljagd

Am 11. November startet die abenteuerliche Deuter Scavenger Hunt. In zehn unterschiedlichen Universitätsstädten Deutschlands können Teilnehmer durch das Lösen von Aufgaben einen Städtetrip nach Salzburg und vieles mehr gewinnen.  
(Quelle: Deuter)
Vom 11. bis 18. November 2020 erwartet die Teilnehmer ein wahres Abenteuer in ihrer Stadt. Bis zu 40 spannende Aufgaben gilt es innerhalb von acht Tagen zu lösen. Aber nicht alleine, sondern gemeinsam im Team. Zwei Personen schließen sich zusammen, lösen die Herausforderungen gemeinsam und erhalten pro Aufgabe eine gewisse Punktzahl. Dabei sollte jedes Team möglichst kreativ sein, denn die Kreativität wird mit zusätzlichen Bonuspunkten belohnt. 
Teilnehmen können alle, die über 18 Jahre alt, in Deutschland wohnhaft sind und etwas erleben wollen. Wie geht's? Einfach die kostenlose App Scavenger Hunt DE herunterladen, einen Benutzer-Account erstellen und teilnehmen. Als Belohnung warten tolle Preise auf die Gewinner. Der Hauptpreis ist ein Städtetrip nach Salzburg mit zwei Übernachtungen inklusive Frühstück, der Salzburg Card, Taschengeld und der Anreise per Bahn. 

Neben den kreativsten Teams gewinnt auch die erfolgreichste Stadt bei der Deuter Scavenger Hunt. Deuter vergibt an die Stadt mit der höchsten erreichten Gesamtpunktzahl eine Schlafsackspende in Höhe von 50 Deuter Schlafsäcken. Genau genommen erhält ein Obdachlosenheim der Gewinner-Stadt, pünktlich zur kalten Jahreszeit, kuschlig warme Deuter Daunen- und Kunstfaserschlafsäcke. Zu den teilnehmenden Städten gehören: Erfurt, Freiburg, Hannover, Kassel, Kiel, Leipzig, Magdeburg, München, Münster und Tübingen. 
Weitere Infos gibt es hier Deuter Scavenger Hunt

Schlüchter Astrid
Autor(in) Schlüchter Astrid

Das könnte Sie auch interessieren